Air Arabia startet ersten Direktflug von Amsterdam nach Tetouan

Air Arabia startet ersten Direktflug von Amsterdam nach Tetouan
Air Arabia startet ersten Direktflug von Amsterdam nach Tetouan
-

Am Dienstag landete ein Air Arabia-Flugzeug aus Amsterdam in den Niederlanden auf dem internationalen Flughafen Tétouan-Saniat R’mel und markierte damit den ersten Direktflug zwischen den beiden Städten. Nach der Landung wurde der Airbus A320, der den ersten Direktflug durchführte und 176 Passagiere, hauptsächlich Mitglieder der marokkanischen Gemeinschaft in den Niederlanden, beförderte, mit einem traditionellen „Wassergruß“ unter einem Bogen aus projizierten Wasserstrahlen begrüßt.

Limouni Hassan, Flughafenmanager von Tetouan, betonte in einer Erklärung gegenüber MAP, dass diese neue Route zwischen Tetouan und Amsterdam mit zwei Flügen pro Woche dazu beitragen werde, das dynamische Wachstum des Flugverkehrs zu verstärken, das der Flughafen Tetouan in den letzten Jahren erlebt habe. Limouni wies darauf hin, dass der Flughafen Tetouan nun mit neun europäischen Zielen verbunden sei, darunter Barcelona, ​​​​Madrid, Sevilla, Malaga, Alicante, Marseille, Brüssel, Charleroi und Amsterdam. Er erwähnte auch eine bevorstehende neue Verbindung mit Bilbao, die voraussichtlich Ende des Monats eröffnet werden soll.

Der Beamte wies weiter darauf hin, dass der Flughafen Tetouan, der im Jahr 2023 253.552 Passagiere begrüßte, was einem Anstieg von 35 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, dank dieser neuen Verbindungen in diesem Jahr voraussichtlich mehr als 300.000 Passagiere begrüßen wird. Er fügte hinzu, dass im vergangenen April rund 31.000 Passagiere am Flughafen willkommen geheißen wurden, was einem Anstieg von 32 % im Vergleich zum April 2023 entspricht.

Um mit diesem erheblichen Anstieg des Flugverkehrs Schritt zu halten, hat das Office National des Aéroports (ONDA) ein großes Entwicklungs- und Erweiterungsprojekt am Flughafen Tetouan gestartet. Die erste Phase wurde im Juni 2023 mit der Inbetriebnahme der neuen Start- und Landebahn abgeschlossen, die Platz für große Flugzeuge unter verbesserten Sicherheitsbedingungen sowie einen Abstellbereich für bis zu fünf mittelgroße Flugzeuge bietet. Die zweite Phase dieses im vergangenen März gestarteten Projekts umfasst den Bau eines neuen Flugterminals mit einer Kapazität von 900.000 Passagieren pro Jahr sowie eines neuen Kontrollturms.

-

PREV Taiwan verfügt über einen geheimen Knopf, den es im Falle einer Eroberung Chinas aktiviert, um den Untergang seiner größten Chipfabrik zu verhindern
NEXT 53 % der argentinischen Kinder leben ohne Gas und fließendes Wasser