Sergi Darder, Aguirre, Lato und Nacho Vidal bewerten das Unentschieden gegen Osasuna | RCD Mallorca | RCD Mallorca

Sergi Darder, Aguirre, Lato und Nacho Vidal bewerten das Unentschieden gegen Osasuna | RCD Mallorca | RCD Mallorca
Sergi Darder, Aguirre, Lato und Nacho Vidal bewerten das Unentschieden gegen Osasuna | RCD Mallorca | RCD Mallorca
-

Sergi Darder

„Ich denke, das Unentschieden ist fair. Am Ende war es eine erste Halbzeit für sie, in der wir uns nicht wohl gefühlt haben und es uns nicht gelungen ist, den von ihnen ausgeübten Druck zu überwinden, und in der zweiten Halbzeit, basierend auf dem Fußball und dem Versuch, Vorschläge zu machen, war es meiner Meinung nach eine guter Teil des Teams.“

Ich scheitere am Einfachen und schaffe das Schwierige. Es gab Momente, in denen ich einen Schritt nach vorne machen konnte, aber aufgrund von Details nicht in der Lage gewesen. Das Tor kommt etwas spät, weil noch zwei Spiele übrig sind, aber ich hoffe, dass es nicht das letzte ist.“

Javier Aguirre

„Aufgrund des Spielverlaufs schmeckt der Punkt gut, weil sie dort mit einem gestoppten Ball, einem Abpraller, ein Tor für uns erzielt haben. Sie ließen nicht locker und warteten auf die zweite und erste Halbzeit, die etwas kompliziert war. Im zweiten waren wir besser und hatten Chancen. „Wir konnten das Spiel gewinnen, aber am Ende ist es Fußball.“

„Es ist Fußball und am Ende haben uns die Bezirke immer ein bisschen verurteilt, aber ich bin stolz auf meine Spieler und habe keine Beschwerden. Wir sind was wir sind. Wir kämpfen immer und hoffentlich, wenn nicht morgen. Lassen Sie uns am Sonntag oder Samstag die Beständigkeit bescheinigen.“

Nacho Vidal

„Für mich war es etwas Besonderes. Sadar und Pamplona sind meine Heimat. Es waren sehr schöne Jahre hier und die Wahrheit ist, dass ich eine brutale Zuneigung zu meinen Teamkollegen und den Fans hege.“

„Die erste Halbzeit hat uns etwas mehr gekostet und in der zweiten haben wir uns deutlich gesteigert. Wir hatten Chancen und es ist ein faires Ergebnis, denn am Ende habe ich von der anderen Seite erkannt, was dieses Feld erfordert.“

Toni Lato

„Wir sind dem Ziel, den Aufenthalt so schnell wie möglich abzuschließen, ein Stück näher gekommen. Ich denke, wir hatten das nötige Spiel, um es zu gewinnen, und es war schade, weil wir dabei waren. Aber hey, am Ende hat die Mannschaft einen Punkt geholt, der wertvoll ist.“

„Es waren zwei sehr ähnliche Tore und am Ende ist die Standardsituation sehr wichtig. Das ganze Jahr über hat die Mannschaft sehr gut dominiert, obwohl es schade war, dass sie in Führung gegangen ist, denn ich denke, der Spielplan war gut und wir hätten mehr Schaden anrichten können, wenn wir dieses Gegentor nicht kassiert hätten.“

-

PREV Sind Sie bereit für Devolver Direct?
NEXT Manchester City vs. Manchester United für das FA-Cup-Finale: Uhrzeit, Live-Übertragungsort und mögliche Aufstellungen :: Olé USA