Indien übergibt zweite Tranche humanitärer Hilfe an das von Überschwemmungen betroffene Kenia

Indien übergibt zweite Tranche humanitärer Hilfe an das von Überschwemmungen betroffene Kenia
Indien übergibt zweite Tranche humanitärer Hilfe an das von Überschwemmungen betroffene Kenia
-

Nairobi: Der indische Hochkommissar für Kenia, Namgya Khampa, übergab im Namen der indischen Regierung die zweite Tranche von 40 Tonnen humanitärer Hilfe an das von der Überschwemmung betroffene Kenia.

„Im Namen der indischen Regierung übergab der Hochkommissar die zweite Tranche von 40 Tonnen humanitärer Hilfe für die von der Überschwemmung betroffenen Kenianer an @SectoCabinet_KEH auf @WanjauMercy & CS @ASALs_KE Hon @peninah_malonza“, veröffentlichte die indische Botschaft in Kenia auf X.

Die in das Land geschickte humanitäre Hilfe umfasste humanitäre Hilfe und Katastrophenhilfe mit 40 Tonnen Medikamenten, medizinischen Hilfsgütern und anderer Ausrüstung zur Unterstützung der Flutopfer.

Die Hilfe wurde mit einem Flugzeug der indischen Luftwaffe vom Hindon Airport in Ghaziabad nach Kenia geschickt.

Jaishankar teilte der Welt Einzelheiten über die an Kenia gesendete Hilfe mit.

Am 10. Mai lieferte Indien als erstes Land in der Region des Indischen Ozeans (IOR) Nahrungsmittel, Hilfsgüter und Medikamente nach Kenia.

Sintflutartige Regenfälle haben in Kenia verheerende Überschwemmungen verursacht, bei denen mehr als 200 Menschen starben, Tausende vertrieben und fast 2.000 Schulen zerstört wurden. Alle verbleibenden Schulen seien bis auf Weiteres geschlossen, berichtete Al Jazeera am 4. Mai.

Seit März kommt es in Kenia zu Regenfällen, die zu den katastrophalsten Wetterereignissen im Land seit Jahren gehören. Nun wird erwartet, dass der Zyklon Hidaya am späten Freitag Kenia und das benachbarte Tansania trifft, was die Überschwemmungen noch verschlimmern könnte. Dies geschieht inmitten der jüngsten heftigen Regenfälle in ganz Ostafrika.

-

PREV Die NASA startete einen Minisatelliten, um die Pole zu untersuchen
NEXT Monat der Aufklärung über Waldbrände – Telemundo, Utah