Wer ist Bryan Maclean Howard? Details zum tödlichen Busunglück mit Migranten enthüllt

Wer ist Bryan Maclean Howard? Details zum tödlichen Busunglück mit Migranten enthüllt
Wer ist Bryan Maclean Howard? Details zum tödlichen Busunglück mit Migranten enthüllt
-

Nach einem tödlichen Busunfall am Dienstagmorgen in Marion County, Florida, wird ein Mann aus Florida mit einer langen Liste von Verkehrsverstößen nun wegen achtfacher fahrlässiger Tötung unter Alkoholeinfluss angeklagt.

Bryan Maclean Howard, 41, wurde am Dienstag verhaftet, nachdem sein Pickup mit einem Bus auf der State Road 40 kollidierte, wobei am Stadtrand von Dunnellon acht Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt wurden, wie aus den Gefängnisakten von Marion County hervorgeht.

Laut Florida Highway Safety kam Howards Ford Ranger Baujahr 2001 „bei einem Seitenhieb-Zusammenstoß“ mit einem internationalen Bus Baujahr 2010 in Berührung, der etwa 53 Migranten zur Arbeit zu einem landwirtschaftlichen Betrieb transportierte.

Bryan Maclean Howard wurde am Dienstag wegen achtfacher fahrlässiger Tötung unter Alkoholeinfluss festgenommen. Sein Pickup rammte einen Lastwagen, der Arbeiter zu einer Farm brachte.
Bryan Maclean Howard wurde am Dienstag wegen achtfacher fahrlässiger Tötung unter Alkoholeinfluss festgenommen. Sein Pickup rammte einen Lastwagen, der Arbeiter zu einer Farm brachte.
Marion County Gefängnis

„Nach dem Zusammenstoß kam der Bus von der Fahrbahn ab, durchquerte einen Zaun und überschlug sich dann“, schrieb die Florida Highway Patrol in einer Erklärung.

Die Autobahnpolizei bestätigte, dass acht Menschen starben und etwa 40 Menschen in örtliche medizinische Einrichtungen gebracht wurden.

Newsweek Ich habe die Florida Highway Patrol um weitere Kommentare gebeten, aber nicht sofort eine Antwort erhalten.

Die Busse der Marion County Public School wurden für den Transport verletzter Menschen ins Krankenhaus eingesetzt.

Nach Angaben des Sheriffbüros von Marion County waren an dem Absturz keine Studenten beteiligt.

Lange Liste von Verkehrsverstößen

Howard wurde zuvor in 20 Fällen verurteilt, darunter fahrlässiges Fahren, Fahren ohne Führerschein und Verlassen des Unfallorts, wie aus Gerichtsakten von Marion County hervorgeht.

Aus Gerichtsakten geht hervor, dass Howard im Jahr 2003 angeklagt wurde, Alkohol getrunken zu haben, als er noch keine 21 Jahre alt war.

Später im selben Jahr war er als Beifahrer nicht angeschnallt und dann noch einmal zweimal als Fahrer, beide im Jahr 2005.

Es gibt zwei aufgezeichnete Berichte darüber, wie Howard den Unfallort verließ, einmal im Jahr 2006 und noch einmal später im Jahr 2019.

Aus Gerichtsakten geht hervor, dass Howard zweimal beim Fahren mit abgelaufenem Führerschein erwischt wurde. Viermal fuhr er mit entzogenem Führerschein.

Er hielt zweimal nicht an einer roten Ampel an und Howard wurde dreimal wegen fahrlässigen Fahrens angeklagt.

Gegen Howard liegt außerdem eine Strafanzeige wegen schweren Diebstahls von gestohlenem Eigentum vor.

Insgesamt hat Howard für alle seine Anklagen über 4.350 US-Dollar bezahlt und insgesamt mindestens 61 Tage im Gefängnis verbracht.

Howard wurde 2021 auch bei einem Unfall im Jahr 2018 verletzt, bei dem der Fahrer verletzt und sein Auto beschädigt wurde.

State Farm verlangte von Howard 15.314 US-Dollar. Ein Richter erließ ein Versäumnisurteil in Höhe von 15.936 US-Dollar zuzüglich Zinsen. Howard zahlte im Juli 2022 18.650 US-Dollar.

„Beten Sie mit uns für die Familien“

Durch den Unfall am Dienstag wurde die Hauptverkehrsstraße lahmgelegt.

Die Arbeiter wurden zu Cannon Farms in Dunnellon gebracht.

„Wir bleiben (Montag) aus Rücksicht auf die Verluste und Verletzungen geschlossen, die heute Morgen bei dem Unfall bei der Olvera Trucking Harvesting Corp. entstanden sind“, postete das Unternehmen auf Facebook. „Bitte beten Sie mit uns für die Familien und Angehörigen, die in diesen tragischen Unfall verwickelt waren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis in dieser schwierigen Zeit.“

Nach Angaben der Florida Highway Patrol werden die Identitäten der Verstorbenen bis zur Benachrichtigung der nächsten Angehörigen bekannt gegeben.

Howard wird am Mittwochmorgen zum ersten Mal vor einem Richter erscheinen.

Die Florida Highway Patrol untersucht den Unfall noch.

Ungewöhnliches Wissen

Newsweek ist bestrebt, herkömmliche Meinungen in Frage zu stellen und auf der Suche nach Gemeinsamkeiten Zusammenhänge zu finden.

Newsweek ist bestrebt, herkömmliche Meinungen in Frage zu stellen und auf der Suche nach Gemeinsamkeiten Zusammenhänge zu finden.

-

PREV Küstenwache wird nach dem Einsturz der Key Bridge in Baltimore die Hafensicherheit auf nationaler Ebene überprüfen
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen