Zwei Tote bei Autounfall mit Geschwindigkeitsüberschreitung in Gujarat, drei Verletzte, Unfall auf Instagram Live aufgezeichnet

Zwei Tote bei Autounfall mit Geschwindigkeitsüberschreitung in Gujarat, drei Verletzte, Unfall auf Instagram Live aufgezeichnet
Zwei Tote bei Autounfall mit Geschwindigkeitsüberschreitung in Gujarat, drei Verletzte, Unfall auf Instagram Live aufgezeichnet
-

Neu-Delhi: Auf einer Autobahn im Bezirk Anand in Gujarat ereignete sich eine Tragödie, als ein schnell fahrendes Auto beim Versuch, einen Lastwagen zu überholen, gegen einen Baum prallte. Zwei junge Männer starben auf der Stelle, während drei weitere bei dem Unfall schwer verletzt wurden. Der Unfall ereignete sich, als die Insassen des Autos ihre Fahrt von Ahmedabad nach Mumbai mit Geschwindigkeiten zwischen 160 und 180 km/h auf Instagram Live live übertrugen.

Der Unfall ereignete sich am 2. Mai auf dem National Highway 48 in der Nähe des Dorfes Adas im Bezirk Anand in Gujarat. Laut einem Bericht von India Today wurden die Opfer als Chirag Patel und Aman Sheikh identifiziert.

Die fünf jungen Männer verließen Ahmedabad gegen Mitternacht in einem Maruti Suzuki Brezza in Richtung Mumbai. Das Filmmaterial beginnt mit einer Innenansicht des Autos, in der zwei Personen das Publikum begrüßen, während im Hintergrund laute Musik läuft.

LESEN SIE AUCH| Tamil Nadu: 4 Tote, 20 Verletzte bei Zusammenstoß mit 2 Bussen und Lastwagen auf dem Chennai-Trichy Highway

Anschließend wechselt das Video zum Tacho, der die schwankende Geschwindigkeit des Autos zwischen 160 und 180 km/h anzeigt. Die Kamera wechselt dann zu den drei Männern, die hinten sitzen und zur Musik tanzen, jubeln und singen.

Während die Reise voranschreitet, ist eine Stimme zu hören, die Schimpfwörter ausstößt und dazu auffordert, die Musik einzuschalten.

Dann ist zu sehen, wie das Auto versucht, einen Lastwagen zu überholen, und man hört das Geräusch quietschender Räder und einen lauten Knall, bevor das Fahrzeug abrupt zum Stehen kommt. Die anschließende Aufnahme zeigt die stark beschädigte Außenseite des Wagens.

Zwei Opfer kamen noch an Ort und Stelle ums Leben, während die übrigen drei schwere Verletzungen erlitten und zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Die Behörden haben Maßnahmen ergriffen und ein Verfahren gegen den Fahrer des Autos, identifiziert als Mustafa alias Shahbaz Khan Pathan, wegen rücksichtslosen Fahrens eingeleitet.

Als das Instagram-Live-Video viral ging, sagte Gaurav Jasani, Superintendent der Polizei Anand, gegenüber India Today, dass es sich bei den Aufnahmen um denselben Unfall handele. „Dieses Video zeigt denselben Vorfall. Zwei Menschen sind gestorben und die übrigen wurden ins Krankenhaus eingeliefert“, fügte er hinzu.

-

PREV NASA und NOAA: Der größte Ausbruch des Sonnenzyklus wird die Erde nicht beeinträchtigen | VERWENDET
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen