Aufgrund von Gasproblemen gibt es in einer Schule in San Juan virtuelle Klassen und die Verfahren für den Service wurden beschleunigt

Aufgrund von Gasproblemen gibt es in einer Schule in San Juan virtuelle Klassen und die Verfahren für den Service wurden beschleunigt
Aufgrund von Gasproblemen gibt es in einer Schule in San Juan virtuelle Klassen und die Verfahren für den Service wurden beschleunigt
-

Donnerstag, 16. Mai 2024

12:16

Die starke Kälte ist in San Juan vor allem am frühen Morgen und am Abend zu spüren und betrifft mehrere Schulen, die Probleme mit der Heizung haben. Vor diesem Hintergrund arbeiten Bildung und Infrastruktur bei der Reaktion zusammen und weisen darauf hin, dass in einigen Fällen ein direktes Eingreifen von ECOGAS erforderlich ist. Darüber hinaus entschied sich eine Schule dafür, virtuelle Aktivitäten und Unterricht anzubieten, um die Schüler vor niedrigen Temperaturen zu schützen.

Bildungsministerin Silvia Fuentes verwies darauf gegenüber Diario La Provincia SJ: „Es gibt viele Forderungen seitens der Schulen. Wir erinnern uns, dass wir in dieser Verwaltung mehr als 100 Schulen vorgefunden haben, die wir nicht bewohnen konnten. Wir haben gearbeitet.“ Seit dem 11. Dezember traf das Ministerium für Infrastruktur, Wasser und Energie mit einem Unternehmen in jeder Schule ein. In diesem Zusammenhang hatten wir letzten Montag ein Treffen, um einige Fragen bezüglich der Gasarbeiten zu genehmigen durch ein Unternehmen, das nicht aus San Juan stammt. Es ist ein Problem für die gesamte Provinz.

In diesem Fall wies Fuentes darauf hin, dass eine Schule darum gebeten habe, virtuell zu arbeiten. „Es ist die Provinzschule von Santa Fe, die an diesem Mittwoch zugelassen wurde. Sie führt Übungen durch und es ist gefährlich für die Kinder, dort zu sein, und deshalb führen sie virtuelle Aktivitäten durch. Das ist etwas, das uns übersteigt, denn jedes Mal, wenn etwas passiert, müssen wir.“ Ich muss warten, bis die Firma kommt und es erledigt.

Er wies darauf hin, dass diese Schule diese Woche virtuelle Aktivitäten durchführen wird, bis die Arbeiten abgeschlossen sind.

Er fügte hinzu: „Wir geben uns alle Mühe, damit wir schnell aus dieser Situation herauskommen und das Problem an allen unseren Schulen gelöst wird. Wir möchten, dass es unseren Schülern und Lehrern in den Schulen gut geht, deshalb arbeiten wir hart daran. Das möchte ich.“ Ich möchte Ihnen mitteilen, dass wir beschäftigt sind. „Es sind viele Beschwerden von Vorgesetzten und Direktoren bei uns eingegangen. Wir werden sie nicht ignorieren; es gibt eine echte Beschwerde daran muss man arbeiten.

-

PREV Logan Gilbert verzeichnet beim Sieg der Mariners über die Astros acht torlose Innings
NEXT David Pastrnak punktet in der Verlängerung und verschafft den Bruins damit den Sieg in Spiel 7 gegen den Rivalen Maple Leafs