WSL: Chelsea wahrt seine Hoffnungen auf den letzten Titel unter Hayes mit einem Sieg bei den Spurs

WSL: Chelsea wahrt seine Hoffnungen auf den letzten Titel unter Hayes mit einem Sieg bei den Spurs
WSL: Chelsea wahrt seine Hoffnungen auf den letzten Titel unter Hayes mit einem Sieg bei den Spurs
-

Chelsea übernahm ein Spiel vor Schluss nach einem 1:0-Sieg bei Tottenham Hotspur am Mittwoch die Führung im um den Titel in der Super League der Frauen und sicherte dem amtierenden Meister aufgrund der Tordifferenz die Tabellenführung.

Maika Hamanos Treffer in der 37. Minute nach einer brillanten Flanke von Guro Reiten reichte aus, um Managerin Emma Hayes Hoffnung zu geben, dass sie ihre glanzvolle Amtszeit beim Verein mit einem letzten Silberstück beenden wird.

Chelsea, der die letzten vier WSL-Titel gewonnen hat, wird sich am Ende der Saison von Hayes verabschieden, da der 47-Jährige nach 12 Jahren in West-London die Leitung des US-Frauenteams übernimmt.

Robert Vilahamns Tottenham, der seine Wunden pflegte, nachdem er am Sonntag das -Finale mit 0:4 gegen Manchester United verloren hatte, versuchte in der zweiten Halbzeit ein Comeback, doch im letzten Drittel fehlte es ihm an Durchhaltevermögen.

Chelsea liegt mit 52 Punkten an der Tabellenspitze, gleichauf mit dem zweitplatzierten , aber mit einer besseren Tordifferenz von zwei Punkten vor der Mannschaft von Gareth Taylor.

LESEN SIE AUCH: Chelsea klettert mit 2:1-Sieg über Brighton auf den sechsten Platz

Alles läuft auf den letzten Spieltag am Samstag hinaus, wenn Chelsea nach Old Trafford reist, um gegen United anzutreten, während City bei Aston Villa spielt. Auf dem Papier sieht Chelseas Begegnung entmutigender aus, doch sowohl United als auch Villa haben nur Stolz.

Hayes, der den Titel Anfang des Monats scheinbar verloren hatte, bevor City letztes Wochenende bei Arsenal einen Fehler machte, machte nach dem Schlusspfiff im Brisbane Road eine erleichterte Figur.

„Ich denke, wir haben das härtere der beiden Spiele. „Wir müssen nach Old Trafford und es ist ein passendes Finale für mich, da es mein letztes Spiel ist“, sagte Hayes BBC.

„Wie ich den Spielern gesagt habe: Wenn Ihnen jemand eine zweite Chance im Leben gibt, stellen Sie sicher, dass Sie keine dritte brauchen. „Wir sind in der Position, in der wir sein wollen, und wir werden am Samstag auf jeden Fall alles geben.“

Nach sechs Meistertiteln, fünf FA Cups und zwei Ligapokalen meinte Hayes, es sei ein guter Zeitpunkt, den Verein zu verlassen.

„Ich werde nicht fluchen, aber ich bin völlig am Ende“, sagte sie.

-

PREV Bürgerrechtlerin Daisy Bates und Sänger Johnny Cash ersetzen Arkansas-Statuen im US-Kapitol
NEXT Wie die Preissenkung von 818 Tequila dazu beitrug, den Umsatz anzukurbeln