Tankstellenmitarbeiter schnappt sich Schusswaffe des Verdächtigen und schießt | Das Neueste von WDEL News

Tankstellenmitarbeiter schnappt sich Schusswaffe des Verdächtigen und schießt | Das Neueste von WDEL News
Tankstellenmitarbeiter schnappt sich Schusswaffe des Verdächtigen und schießt | Das Neueste von WDEL News
-

Die Staatspolizei von Delaware untersucht einen Raubüberfall an einer Tankstelle im Raum Newark, bei dem ein Angestellter eine Waffe nahm, die der Verdächtige auf die Theke gelegt hatte, und abdrückte.

Dies geschah am Mittwochabend gegen 21:48 Uhr an der Valero-Station am Old Baltimore Pike. Ein männlicher Tatverdächtiger richtete die Waffe auf den Mitarbeiter und verlangte und erhielt Bargeld aus der Kasse. Dann ließ er die Waffe auf der Theke liegen, während er das Bargeld in seine Taschen steckte.

Zu diesem Zeitpunkt richtete der Mitarbeiter die Waffe auf den Tatverdächtigen, dieser ging, kam aber zurück und verlangte die Rückgabe der Waffe. Der Angestellte schoss auf den Verdächtigen, der erneut aus dem Geschäft flüchtete.

Die Polizei weiß nicht, ob der Verdächtige angefahren oder verletzt wurde. Polizisten stellten die Waffe des Mitarbeiters sicher.

Die Staatspolizei teilte mit, dass bis Donnerstag keine Überwachungsvideos oder -bilder verfügbar seien und die einzige Beschreibung des Verdächtigen ein schwarzer Mann sei, der dunkle Kleidung trug.

Jeder, der Informationen über den Vorfall hat, wird gebeten, die Detektive von Troop 2 unter 302-365-8413 oder Delaware Crime Stoppers unter 800-TIP-3333 anzurufen.

-

NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel