Der neuseeländische Abgeordnete Mark Cameron gibt den Tod seines Sohnes Brody im Alter von 22 Jahren bekannt und löst damit Ehrungen aus

-

Mark Cameron hat den Tod seines Sohnes bekannt gegeben.

Der neuseeländische Politiker würdigte am Mittwoch auf Facebook seinen Sohn Brody, der plötzlich im Alter von nur 22 Jahren starb.

Die Todesursache wurde nicht bekannt gegeben.

Streamen Sie Sunrise kostenlos auf 7plus

„Gute Geschwindigkeit, mein Sohn, mein Junge. Ich liebe dich immer, Papa. RIP“, schrieb Cameron.

Er teilte auch eine Reihe von Fotos seines Sohnes beim Rugbyspielen. Brody spielte für den Vikings Rugby Football Club in Northland.

Eine Reihe neuseeländischer Politiker würdigten Brody, darunter auch Premierminister Christopher Luxon.

„Im Namen der National Party spreche ich Ihnen unser tiefstes Beileid aus, Mark. Ich weiß, dass die Gedanken und Gebete des gesamten Parlaments jetzt auch bei Ihrer Familie sind“, sagte Luxon.

Der Abgeordnete Mark Cameron hat auf Facebook den Tod seines Sohnes Brody bekannt gegeben, nachdem er im Alter von 22 Jahren verstorben war. Kredit: Sieben

Auch andere Mitglieder des neuseeländischen Parlaments würdigten die Auszeichnung.

„Herzliche Umarmungen, Mark, Jodi und Whanau. Wir stehen Ihnen zur Seite – alles, was Sie brauchen, jederzeit“, sagte die Abgeordnete Laura Trask.

„Pass auf dich auf, mein Freund, unsere Gedanken und Gebete sind bei dir“, fügte Ministerin Karen Chhour hinzu.

Auf seiner Website beschreibt sich Mark als die authentische Stimme des ländlichen Neuseelands.

Er ist Sprecher der Bereiche Forstwirtschaft, Verteidigung und Landwirtschaft.

Er wurde 2020 in das neuseeländische Parlament gewählt.

MEHR LESEN

-

PREV Die „andere Seite“ des Turniers mit Marley mit wichtigen Gästen und Perfect Escape?
NEXT Woodside erzielt erstes Öl in Sangomar, Senegal