Sportinstitutionen bieten kollektiven Schutz für Gaserhöhungen an

Sportinstitutionen bieten kollektiven Schutz für Gaserhöhungen an
Sportinstitutionen bieten kollektiven Schutz für Gaserhöhungen an
-

Sportführer brachten ihre Besorgnis und Ablehnung gegenüber der von der nationalen Regierung auferlegten Politik zum Ausdruck, die zu einer Erhöhung der Grundversorgung geführt hat, eine Situation, die das normale Funktionieren ihrer Hauptquartiere gefährdet.

In diesem Rahmen einigte sich Bürgermeister Martín Perez zusammen mit den Vertretern der genannten Institutionen darauf, vor dem Bundesrichter einen kollektiven Schutz vorzulegen, um die Erhöhungen zu stoppen.

In diesem Zusammenhang brachte Bürgermeister Martín Perez zum Ausdruck, dass „alle Verantwortlichen und Vereine unserer Stadt ihre große Besorgnis über die Erhöhung der unbezahlbaren Benzinpreise zum Ausdruck gebracht haben.“ „Wir haben mit allen anwesenden Institutionen und den übrigen, die beitreten wollen, die Entscheidung getroffen, nächste Woche dem Bundesgericht einen kollektiven Schutz vorzulegen, um diese hohe Rate zu stoppen“, erklärte er.

„Wir verstehen, dass alle unter diesem Gesichtspunkt ergriffenen Maßnahmen positiv sind, um versuchen zu können, dieser Situation ein Ende zu setzen, die insbesondere mit der Abschaffung nationaler Subventionen und der Nichtberücksichtigung unserer Insellage und als Gasproduzenten zusammenhängt.“ ,” er fügte hinzu.

Perez betonte: „Es ist notwendig, dass wir gemeinsam handeln. „Wir werden einen kollektiven Schutz formulieren, um die Bundesjustiz aufzufordern, zu handeln und auf die Dringlichkeit und Nachfrage unserer Gemeinschaft zu hören, wenn man bedenkt, dass der Winter naht und daher die Monate mit dem höchsten Konsum sind.“

Abschließend brachte der Bürgermeister zum Ausdruck, dass „hinter diesen Vereinen und Institutionen Familien stehen.“ Wir können nicht zulassen, dass einer von ihnen schließt, wie es in anderen Teilen des Landes geschehen ist. Jede Institution spielt eine Rolle bei der Eindämmung, Unterstützung und Entwicklung, was für unsere Stadt von grundlegender Bedeutung ist.“

Bei dem Treffen waren anwesend: die Rechtsberaterin Verónica Ramírez, die Finanzministerin Valeria Capotorto; der Leiter der Agentur für Sport, Kultur und Jugend, Sebastián Bendaña; der Unterstaatssekretär für Sport, Diego Radwanitzer und Vertreter von Sportorganisationen.

-

PREV Kevin Spacey deutet an, dass König Karl III. ihm nach seinen Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs seine Unterstützung geschickt habe
NEXT Brasilien – Brasileirao: Vasco da Gama gegen Cruzeiro Datum 9 | Andere Fußballligen