Cowrywise gibt Millionen für Plakatwerbung aus, um Marktanteile zu gewinnen

Cowrywise gibt Millionen für Plakatwerbung aus, um Marktanteile zu gewinnen
Cowrywise gibt Millionen für Plakatwerbung aus, um Marktanteile zu gewinnen
-

Story-Highlights

  • Das nigerianische Fintech-Unternehmen Cowrywise dominierte kürzlich die Diskussionen in den sozialen Medien über seine großen Werbetafeln an strategischen Orten in Lagos.
  • Während das Unternehmen über seinen ungewöhnlichen Marketingschub Stillschweigen bewahrt hat, gehen Experten davon aus, dass das Ziel darin bestehen könnte, die Bekanntheit seiner Marke zu steigern und mehr Marktanteile zu gewinnen.
  • Allerdings ist Cowrywise nicht das erste nigerianische Fintech-Unternehmen, das diesen Weg beschreitet, auch wenn die Auswirkungen der enormen Marketingausgaben einiger Startups unklar bleiben.

Eines der nigerianischen Spar- und Investmentunternehmen, Cowrywise, setzt auf viele Plakatwerbung, um mehr Kunden anzulocken, da der Wettbewerb in der Fintech-Landschaft härter wird.

Im Rahmen einer ungewöhnlichen Marketingstrategie für ein nigerianisches Fintech schmücken die riesigen Werbetafeln des Unternehmens nun strategische Orte in Lagos. Offenbar um Neugier zu wecken, insbesondere bei denen, die die Marke nicht kennen, zeigt das Unternehmen nur seine URLs auf den Werbetafeln an.

Während dies zu Debatten auf Social-Media-Plattformen geführt hat, insbesondere auf X (früher bekannt als Twitter), sagen Marketingexperten, dass das Ziel darin besteht, den Verkehr auf die Website des Unternehmens zu steigern und neue Kunden zu gewinnen.

Was steht bevor?

Cowrywise sammelte zuletzt im Januar 2021 Gelder, als es sich in einer von Quona Capital angeführten Pre-Series-A-Runde 3 Millionen US-Dollar sicherte. Damals sagte das Unternehmen, die Finanzierung würde es ihm ermöglichen, „unser Produktangebot zu erweitern, unsere entstehende Investmentmanagement-Infrastruktur auszubauen, mehr Fondsmanager in Nigeria einzustellen, unser Finanzbildungsprogramm zu erweitern und weiterhin Top-Talente einzustellen.“

Das Unternehmen fügte hinzu, dass es im Jahr 2021 220.000 registrierte Benutzer hatte und sich zum Ziel gesetzt hat, bis 2025 10 Millionen registrierte Benutzer zu haben.

Nach dieser Anzeige geht es weiter mit den Neuigkeiten

Während die jüngste aggressive Marketingoffensive darauf hindeuten könnte, dass sich das Unternehmen möglicherweise neue Finanzmittel gesichert, Pläne gemacht oder sich einfach positioniert hat, um mehr Marktanteile zu gewinnen, ist der CEO des Unternehmens, Razak Ahmed, nicht bereit, darüber zu sprechen. Ahmed antwortete nicht auf mehrere Anfragen nach Kommentaren zu dieser Angelegenheit.

Allerdings deutete der Markendesigner des Unternehmens, Obasola Akintola, in einem Blogbeitrag an, dass die Werbetafeln darauf abzielten, den Verkehr auf die Cowrywise-Website zu lenken.

„Ich hatte das Privileg, zu Cowrywises allererster Plakatkampagne „Future Self“ beizutragen. Diese gemeinsame Anstrengung konzentrierte sich auf die Förderung einer langfristigen Finanzplanung, indem die Zuschauer dazu angeregt wurden, über die Botschaft nachzudenken, die ihr zukünftiges Ich in die Vergangenheit senden könnte.

Zu sehen, wie das Endprodukt erheblichen Website-Traffic und App-Downloads generierte, war eine unglaublich lohnende Erfahrung. Bei der zweiten Idee wurden uns die Knie weich. Wir brauchten eine einfache Kopie und hatten große Schwierigkeiten, uns mit den Ideen zufrieden zu geben, die uns einfielen. Sechs Erwachsene brauchten fast vier Wochen, um sich endlich auf eine Idee zu einigen.

„Nur eine einzige Zeile hat ‚Jahre‘ gedauert, was die Vorstellung bestärkt, dass die einfachste Kopie am schwersten zu finden ist und man sich nicht mit der ersten Idee zufrieden geben sollte, es liegt so viel Schönheit im Streben nach dem Besten.“ Es war noch lohnender zu sehen, wie wir von der von uns aufgestellten Werbetafel aus Trends auf X (ehemals Twitter) setzten.“ er schrieb.

Was Experten sagen

Abgesehen von der Motivation von Cowrywise, Millionen von Naira für Außenwerbung auszugeben, haben Marketingexperten unterschiedliche Meinungen über die Entscheidung des Unternehmens geäußert, nur seine URLs ohne Call-to-Action (CTA) auf den großen Brettern zu platzieren.

Allerdings sagte der Gründer und CEO von SalesUltimo, einem Unternehmen für digitales Marketing, Herr Muritala Bello, im Gespräch mit Nairametrics zu diesem Thema, dass das Unternehmen möglicherweise nur das Bewusstsein für seine Marke stärken möchte, weshalb die URL-Werbetafeln verwendet werden. Seiner Meinung nach eignet sich eine solche Anzeige zwar vor allem für etablierte Marken, würde Cowrywise aber dabei helfen, die Markensichtbarkeit zu steigern und den Traffic auf seine Website zu steigern.

Er wies jedoch darauf hin, dass das Unternehmen möglicherweise auch ein anderes Ziel verfolgt, wenn es so viel für Plakatwerbung ausgibt.

„Plakatwerbung ist nicht billig. Damit ein Fintech diese Art des Marketings in Angriff nehmen kann, muss es einen größeren Plan gehabt haben, der vorsieht, dass es zunächst die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zieht, bevor es mit der Vermarktung beginnt.“ er sagte.

Der Marken- und Marketingstratege Emmanuel Dennis sagte, die Plakatwerbung von Cowrywise zeige den Wunsch der Marke, das Interesse der Menschen an ihrem Geschäft zu wecken.

„Neugier ist ein starker Motivator, und in diesem Fall könnte die Werbetafel die Neugier einer Person wecken und sie dazu ermutigen, mehr zu erfahren.“ Auch wenn sie nicht wissen, was Cowrywise ist, könnte die URL allein ausreichen, um ihr Interesse daran zu wecken, mehr zu erfahren. Dadurch konnte das Unternehmen neue Kunden gewinnen“, er sagte.

Die aggressive Strategie von Cowrywise, den Markt zu erobern, ist möglicherweise anders, aber nicht neu im nigerianischen Fintech-Bereich, wo Fintech-Startups in der Vergangenheit gewagtere Strategien verfolgt hatten, um Aufmerksamkeit zu erregen. Vor nicht allzu langer Zeit waren Fintechs wie Paystack, Quidax, Piggyvest, Flutterwave und zuletzt Moniepoint die Hauptsponsoren der Multichoice-Reality-TV-Show „Big Brother Naija“, bei der sie Milliarden von Naira ausgaben, um die Bildschirme der Nigerianer zu schmücken die Show für drei Monate. Im Jahr 2023 war MoniePoint der Hauptsponsor der achten Staffel der Show.

Wie die aktuelle Kampagne von Cowrywiselike nutzte auch Piggyvest Plakatwerbung, um seine Marke zu vermarkten. Die Auswirkungen dieser Marketingausgaben auf die Fintechs sind jedoch immer noch umstritten.

-

PREV Schauspielerin Isabel Moreno ist im Alter von 82 Jahren gestorben
NEXT Inter Miami schlägt Philadelphia Union mit 2:1, nachdem das Spiel gedreht wurde | Andere Fußballligen