In Delhi ist ein leichter Rückgang der Zahl der Verkehrstoten zu verzeichnen

In Delhi ist ein leichter Rückgang der Zahl der Verkehrstoten zu verzeichnen
In Delhi ist ein leichter Rückgang der Zahl der Verkehrstoten zu verzeichnen
-

Neu-Delhi, 19. Mai (IANS): Nach Angaben der Polizei von Delhi verzeichnete die Landeshauptstadt im ersten Halbjahr 2024 einen leichten Rückgang der Verkehrstoten.

Den Daten zufolge kamen bis zum 15. Mai 2024 insgesamt 518 Menschen bei 511 tödlichen Unfällen ums Leben. Dies stellt einen Rückgang gegenüber den 552 Todesfällen dar, die bei 544 Unfällen im gleichen Zeitraum im Jahr 2023 verzeichnet wurden.

National Highway (NH)-24, NH 8, Ring Road, Rohtak Road, GTK Road und Mathura Road gehören zu den zehn Straßen in Delhi, auf denen es in diesem Jahr die meisten tödlichen Unfälle gab.

„Mit diesen Informationen können wir gezielte Durchsetzungsmaßnahmen umsetzen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen und die Einhaltung der Verkehrsregeln sicherzustellen, um letztendlich die Zahl der Todesopfer auf diesen Straßen zu reduzieren“, sagte ein hochrangiger Polizeibeamter.

Der Beamte sagte weiter, dass die Verkehrspolizei von Delhi zusätzlich zu den Strafverfolgungsmaßnahmen dem Engagement und der Zusammenarbeit der Gemeinschaft Priorität eingeräumt habe, um eine Kultur der Verkehrssicherheit zu fördern.

„Bildungsprogramme, die in Zusammenarbeit mit Schulen, Hochschulen und verschiedenen Interessengruppen durchgeführt wurden, haben maßgeblich dazu beigetragen, das Bewusstsein für die Bedeutung der Einhaltung von Verkehrsregeln und der Einführung sicherer Fahrpraktiken zu schärfen“, sagte der Beamte.

-

PREV Die Messe und die großen Feste von Estepona beginnen am Dienstag, dem 2. Juli, mit der Proklamation von Carlos Sobera auf der Avenida de España
NEXT Nancy Mackenzie, Synchronsprecherin, die Marge Simpson geäußert hat, ist gestorben