Schauffele und Morikawa teilen sich die Führung der US PGA vor der Endrunde

Schauffele und Morikawa teilen sich die Führung der US PGA vor der Endrunde
Schauffele und Morikawa teilen sich die Führung der US PGA vor der Endrunde
-

Schauffele erholte sich von einem kostspieligen Doppel-Bogey am 15. mit einem Birdie auf den letzten beiden Löchern und erzielte in der dritten Runde 68 Punkte, womit sein Ryder-Cup-Teamkollege Morikawa dank einer 67 15 unter Par erreichte.

Sein Landsmann Sahith Theegala lag nach seinem eigenen Schlag von 67 einen Schlag zurück, Shane Lowry, Bryson DeChambeau und Viktor Hovland lagen bei 13 unter und Robert MacIntyre und Justin Rose einen weiteren Schlag zurück.

Lowry absolvierte seine ersten 17 Löcher mit neun unter Par und musste am letzten Loch einen Birdie machen, um die ersten 61 in der Geschichte der Herren-Major-Meisterschaft zu erzielen, verfehlte aber aus 12 Fuß Entfernung und musste sich mit einer rekordverdächtigen 62 begnügen.

„Um ehrlich zu sein, wäre es mir lieber gewesen, wenn ich noch einen Schritt tiefer gegangen wäre, und ich bin enttäuscht, dass ich das verpasst habe, aber ich habe mir vorgenommen, wieder ins Turnier zurückzukommen, und das habe ich geschafft“, sagte der Open-Champion von 2019 er sagte.

„Es wird viel davon brauchen [to win]. Es könnte jemand von hinten kommen, da der Kurs zugänglich ist. „Ich werde genießen, was ich getan habe, und hart kämpfen und mein Bestes geben, um diese Trophäe zu gewinnen.“

Zitat des Tages

„Ziemlich durchschnittlich im Vergleich zu meinem Spielpartner“ – Justin Rose, als er gebeten wurde, eine 64 zusammenzufassen, die er in Begleitung von Shane Lowry aufgenommen hatte, der eine makellose 62 erzielte.

Aufnahme des Tages

Der Held der Heimatstadt, Justin Thomas, schlug auf dem 14. Par-3 einen miserablen Abschlag, machte das aber mit einem spektakulären Chip-In zum Birdie wett.

Runde des Tages

Shane Lowry erreichte den niedrigsten Punktestand in der Geschichte der Major-Meisterschaft der Männer, als er am 18. einen Birdie-Putt nur knapp verfehlte, was einem beispiellosen Ergebnis von 61 Punkten entspricht.

Statistiken des Tages

Vielleicht haben die Auswirkungen der Verhaftung am Freitag Scottie Scheffler eingeholt, der ebenfalls ohne seinen Stamm-Caddy Ted Scott auskam, als er den High-School-Abschluss seiner Tochter besuchte.

Einfachstes Loch

Das Par-5-Loch 18 war am dritten Tag in Folge das einfachste Loch und brachte drei Eagles, 44 Birdies und nur zwei Scores über Par, was einem Durchschnitt von 4,36 entspricht.

Härtestes Loch

Der Par-3-14. spielte zum ersten Mal am härtesten, das 256-Yard-Monster erzielte nur vier Birdies, 22 Bogeys und zwei Doppel-Bogeys oder schlechter, was einem Durchschnitt von 3,28 entspricht.

Wettervorhersage

Zu Beginn des Tages kann es zu lückenhaftem Nebel kommen, ansonsten sorgt der hohe Druck für überwiegend sonnigen Himmel und deutlich wärmere Temperaturen im Laufe des Nachmittags. Höchstwerte werden wahrscheinlich die Mitte der 80er Jahre erreichen, mit einem leichten Nordostwind von 5–10 Meilen pro Stunde.

Wichtige Abschlagszeiten (alle BST)

1905 – Justin Rose, Robert MacIntyre
1915 – Bryson DeChambeau, Viktor Hovland
1925 – Sahith Theegala, Shane Lowry
1935 – Xander Schauffele, Collin Morikawa

-

PREV Wer ist Jordan Bardella? Le Pens Stellvertreter beginnt, über die Post-Macron-Ära nachzudenken
NEXT Wer ist Tom Hanks? Seine Erfolge, Skandale und sein Liebesleben