Gefängnisstrafe für Angler, der gegen die Angelvorschriften verstoßen hat

Gefängnisstrafe für Angler, der gegen die Angelvorschriften verstoßen hat
Gefängnisstrafe für Angler, der gegen die Angelvorschriften verstoßen hat
-

Er ist bis zum 21. April 2031 von jeglicher Art des Fischfangs in Ontario ausgeschlossen. Außerdem darf er keine Angelausrüstung in, in oder im Umkreis von 30 Metern um die Gewässer Ontarios besitzen und keinen aus den Gewässern Ontarios gefangenen Fisch transportieren

Ein Soo-Fischer zahlt einen hohen Preis dafür, dass er gegen die Vorschriften zum Fischfang und zur Entsorgung von Köderfisch verstoßen hat.

Cameron Tucker aus Sault Ste. Marie wurde für schuldig befunden und zu 10 Tagen Gefängnis verurteilt, weil er einem Gerichtsbeschluss nicht nachgekommen war.

Tucker wurde außerdem für schuldig befunden, ohne Lizenz gefischt zu haben, lebende oder tote Köderfische unrechtmäßig in einem Umkreis von 30 Metern um Gewässer abgelegt zu haben und gegenüber einem Fischereibeamten eine falsche Aussage gemacht zu haben. Bis zum 21. April 2031 ist er in Ontario von jeglicher Fischereitätigkeit ausgeschlossen.

Tucker darf keine Angelausrüstung in, in oder im Umkreis von 30 Metern um die Gewässer Ontarios besitzen und keinen aus den Gewässern Ontarios gefangenen Fisch transportieren. Tucker darf während der Aussetzung außerdem nicht mit Personen in Kontakt treten oder diese begleiten, die in Ontario irgendeine Art von Fischerei betreiben.

Das Gericht hörte, dass Naturschutzbeamte am 19. März 2023 im Aberdeen Additional Township nördlich von Hearst arbeiteten, als sie Tucker beim Angeln durch das Eis auf dem Tower Lake sahen. Tucker verstieß gegen eine gerichtliche Anordnung, die ihm das Angeln verbot.

Nach Beendigung des Fischfangs wurde gesehen, wie Tucker den Inhalt eines Köderbeutels auf das Eis warf. Bei der anschließenden Untersuchung gab Tucker an, dass er nicht fischte und keinen Fisch besaß.

Anschließend wurden zwei Splakes in einem Schlitten geortet.

Die Friedensrichterin Sarah Keesmaat verhandelte den Fall am 28. Februar 2024 vor dem Ontario Court of Justice, Sault Ste.

-

PREV David Bustamante brilliert mit seiner Leistung als Marifé de Triana mit „María de la O“ in „Dein Gesicht klingt für mich“ | Programme
NEXT Israelische Streitkräfte befreien nach einem Angriff im Zentrum von Gaza vier Geiseln