Gold klettert mit Preisen über 2.440 US-Dollar zu neuem Rekordanfang – TradingView News

Gold klettert mit Preisen über 2.440 US-Dollar zu neuem Rekordanfang – TradingView News
Gold klettert mit Preisen über 2.440 US-Dollar zu neuem Rekordanfang – TradingView News
-

Kernpunkte:

  • Gold steigt auf neues Rekordhoch.
  • Inflationsnarrativ treibt die Rallye an.
  • Silber erreicht ein 11-Jahres-Hoch von 32 $.
Illustration von TradingView

Goldfans gehen davon aus, dass die bevorstehenden Zinssenkungen die Attraktivität des Haltens von Edelmetallen erhöhen werden.

  • Goldpreise XAUUSD stieg während der asiatischen Sitzung am frühen Montag auf ein neues Allzeithoch. Befeuert wird der Aufwärtstrend durch die Überzeugung der Anleger, dass die Federal Reserve nach Monaten steigender Erwartungen ihre erste Zinssenkung vornehmen wird. Auch Silber genoss Rückenwind – das Metall erreichte mit über 32 US-Dollar seinen zuletzt im Jahr 2013 verzeichneten Höchststand, ist aber immer noch weit von seinem Rekordwert von 49,78 US-Dollar aus dem Jahr 2011 entfernt.
  • Der Goldpreis stieg auf den Rekordwert von 2.445 $ pro Unze früher am Morgen, auf dem besten Weg, den zweiten Tag in Folge mit Zuwächsen abzuschließen. Noch wichtiger ist, dass der sichere Hafen sein bisheriges Rekordhoch von 2.430 US-Dollar vom 12. April durchbrach. Goldbugs gehörten in diesem Jahr bisher zu den größten Gewinnern, da ihr Lieblingswert seit Anfang Januar etwa 20 % im Preis gestiegen ist.
  • Sinkende Inflationszahlen rütteln die Anlagelandschaft auf und treiben den Goldpreis in die Höhe. Warum das? Gold ist ein Vermögenswert ohne Rendite, das heißt, es generiert keine festen Erträge wie der US-Dollar – wenn Sie eine Einlage in Dollar haben, erzielen Sie eine Rendite, die an den Referenzzinssatz gebunden ist. Wenn dieser Zinssatz sinkt, entscheiden sich Anleger möglicherweise dafür, Dollars abzustoßen und lukrativere, aber riskantere Wetten einzugehen.

-

PREV Chile gegen Paraguay 3:0: Tore und Zusammenfassung des „roten“ Sieges mit Ricardo Gareca in einem Freundschaftsspiel für FIFA 2024
NEXT Trump feierte seinen 78. Geburtstag mit einem Wahlkampf in Florida und erhielt umstrittene „Glückwünsche“ von Bidens Team