Anselmi über das Finale gegen Amerika: Er ist der Champion, der beste Rivale, gegen den er antreten kann

Anselmi über das Finale gegen Amerika: Er ist der Champion, der beste Rivale, gegen den er antreten kann
Anselmi über das Finale gegen Amerika: Er ist der Champion, der beste Rivale, gegen den er antreten kann
-

Der argentinische Trainer schloss jede Art von Revanche gegen die Águilas aus und ist der beste Rivale, den sie um den Titel hätten haben können


Martin Anselmitechnischer Leiter von Blaues Kreuzberücksichtige das Amerika Er ist der beste Rivale, dem die Maschine im Finale der Clausura 2024 hätte begegnen können. Der Argentinier zeigte Respekt vor den Eagles, war aber andererseits nicht von den beiden Titeln begeistert, die das blaugefiederte Team gewonnen hat.

„Alles, was ein Fußballspiel nährt, macht das Fußballspiel nicht aus, es ist ein Fußballspiel. Es gibt einen großen Rivalen, den wir schlagen wollen. All diese Daten, Statistiken, was weiß ich, wir können nicht von der Vergangenheit leben, Wir haben es auch in Los Angeles gesehen Amerika und wir haben sie geschlagen. „Wir haben einen großen Rivalen vor uns, den Champion, den besten Rivalen, den wir haben können.“ erklärte Martín Anselmi nach dem Sieg über Monterrey im Halbfinale der Clausura 2024.

Martin Anselmi Er sprach über die Momente des Drucks, die sie gegen Monterrey erlebten, und betonte die Mentalität seiner Spieler, in den letzten Minuten des Spiels zu leiden, genau wie sie es gegen die Pumas im Viertelfinale taten.

„Manchmal nenne ich das Beispiel des Flugzeugs: Wenn das Flugzeug abstürzt, muss der Pilot ruhig sein und einer kommt in den anderen und es überwältigt einen. Wir wussten, dass wir das irgendwann durchmachen mussten. Wir mussten Willer riskieren, der wirklich nicht spielbereit war, aber wir mussten ihn auf die Bank bringen.

„Es ist ein Sport, in dem man immer mit großer Angst lebt. Ich denke, es ist ein Spiegelbild für uns alle, die wir Sport treiben. Ich bin kein Zauberer, ich bin ein Trainer, ich bin ein Arbeiter und wie jeder andere.“ Arbeiter, es braucht Zeit, um ihre Arbeit zu demonstrieren. Wir haben Tag für Tag eine großartige Familie aufgebaut und das spiegelt sich in jedem Spiel wider.

Martin Anselmi hob auch die Rückkehr von hervor Blaues Kreuz zu internationalen Wettbewerben, da sein Einzug ins Finale seine Teilnahme am Concacaf Champions Cup 2025 sichert.

Blaues Kreuz Er muss internationale Turniere spielen. „Ich freue mich sehr, hier oben an internationalen Turnieren teilnehmen zu können. Ich habe in Südamerika gespielt und sie sind wunderschön und ich mag es, zwei Wettbewerbe zu veranstalten, weil das unsere eigene Konkurrenz beflügelt“, sagte er.

-

PREV Starkes Erdbeben in Arequipa LIVE: An der gesamten Südküste Perus waren Bewegungen der Stärke 6,3 zu spüren
NEXT Nuria Roca und Juan del Val reisen zu einer Hochzeit nach Valencia: Feier und überraschende Neuigkeiten