Bodenbelagsanbieter gewinnt ebenfalls Marktanteile

-

Händler für Bodenbeläge Ebenso Gruppe (LON: LIKE) wächst trotz eines rückläufigen zugrunde liegenden Marktes. AIM-notiert: Likely gewinnt Marktanteile, ist aber immer noch kein großes Unternehmen und verfügt über weitere Wachstumskapazitäten.

Im Jahr 2023 stiegen die Einnahmen um 13 % auf 139,5 Mio. £, während der Vorsteuergewinn von 2,6 Mio. £ auf 2,3 Mio. £ sank. Das war aufgrund der zusätzlichen Einstellung von Vertriebs- und Marketingpersonal etwas niedriger als erwartet. Die Vorteile der Investition werden sich noch in diesem Jahr zeigen.

– Werbung –

Die Nettoverschuldung stieg bis Ende 2023 auf 1,9 Mio. £ und wird weiter steigen, da 4,3 Mio. £ an aufgeschobenen Gegenleistungen für frühere Akquisitionen gezahlt wurden. Die Cash-Generierung wird sich jedoch verbessern und die Verschuldung wird im nächsten Jahr sinken, auch wenn weiterhin in den Betrieb investiert wird. Die Gesamtdividende wurde von 0,31 Pence/Aktie auf 0,35 Pence/Aktie erhöht.

Abonniere unseren Newsletter

Die bisherigen Investitionen in Vertriebskapazitäten bedeuten, dass Like eine gute geografische Abdeckung hat, wobei Südwestengland der einzige Ort ist, der möglicherweise ein Vertriebszentrum benötigt. Es gibt Kapazitäten, in die man hineinwachsen kann, und dies wird dazu beitragen, die Margen zu erhöhen.

Zeus prognostiziert für 2024 einen Anstieg des Vorsteuergewinns auf 3,5 Mio. £. Der Aktienkurs stieg um 1 Pence auf 17 Pence, was dem 16-fachen des voraussichtlichen Gewinns entspricht.

Für eine Erholung des Marktes für Bodenbeläge bedarf es eines Aufschwungs des Verbrauchervertrauens, dürfte aber in jedem Fall ebenfalls wachsen. Aufgrund der operativen Ausrichtung könnte ein Marktaufschwung erhebliche Auswirkungen auf die Ertragsaussichten haben.

-

NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel