RCB-Star wehrt sich gegen Kritiker, die nach einer schlechten ersten Halbzeit die Chancen des Teams für die IPL 2024 Playoffs in Frage stellten

RCB-Star wehrt sich gegen Kritiker, die nach einer schlechten ersten Halbzeit die Chancen des Teams für die IPL 2024 Playoffs in Frage stellten
RCB-Star wehrt sich gegen Kritiker, die nach einer schlechten ersten Halbzeit die Chancen des Teams für die IPL 2024 Playoffs in Frage stellten
-

Shreyanka Patil, der Star des Frauenteams der Royal Challengers Bengaluru, war nicht in der Stimmung, es mit Kritikern und Trollen zu lockern, die in Frage stellten, ob das Franchise sich einen Top-4-Platz sichern könne, nachdem es sieben der ersten acht Spiele verloren hatte. Patil gab in einem Beitrag in den sozialen Medien eine überwältigende Antwort an alle, die fragten, ob die Mannschaft aus Bengaluru den Mut habe, sich für die Playoffs der Indian Premier League (IPL) 2024 zu qualifizieren. Nachdem RCB die Chennai Super Kings besiegt hatte, um ihren Fortschritt zu bestätigen, lobte Patil das Team und betonte, dass manchmal sogar eine Chance von 1 Prozent ausreiche.

„Die Chance liegt bei 1 % … und manchmal ist das auch gut genug.“ An alle, die uns ausgelacht haben, als diese Bilder in Umlauf gebracht wurden: Es ist noch nicht zu spät! Steigen Sie auf den RCB-Zug, das werden Sie auch „Ich freue mich auf eine verrückte Fahrt!!! Dieses Team“, schrieb Patil auf X (ehemals Twitter).

Nach dem Sieg von RCB gegen CSK hielt sogar Wicket-Keeper-Schlagmann Dinesh Karthik in der Umkleidekabine eine leidenschaftliche Rede.

„Die Leute werden sich immer an bestimmte Reisen erinnern. So wie wir nach acht Spielen zurückgekommen sind, wir mussten sechs gewinnen, die Leute werden sich an diese Mannschaft erinnern“, sagte Karthik.

„Jedes Jahr gibt es bei diesem Turnier, wenn man die Sieben-Spiele-Marke erreicht, ein oder zwei Teams, die wahrscheinlich ein oder zwei gewonnen hätten, und sie werden uns ansehen und sagen: ‚RCB hat es geschafft. Das war etwas Besonderes. Wir.“ Wir werden versuchen, das zu wiederholen, wofür wir alle Cricket spielen, wo die Leute uns folgen und glauben, dass sie etwas Besonderes leisten können „Was wir heute erreicht haben, ist etwas ganz Besonderes“, fügte Karthik hinzu.

Das Franchise aus Bengaluru wird nun im Eliminator gegen die Rajasthan Royals antreten. Der Sieger des Spiels trifft dann im Qualifier 2 auf den Verlierer von Qualifier 1. Der Gewinner von Qualifier 2 tritt dann gegen den Finalisten (Gewinner von Qualifier 1) um den Titel an.

In diesem Artikel erwähnte Themen

-

PREV So schützt Sofía Suescun in „Survivors: All Stars“ ihre frisch operierte Nase
NEXT Erleben Sie in diesem Dokumentarfilm den Sieg Spaniens bei der Weltmeisterschaft noch einmal