Bells RBI-Single auf Platz 10 verschafft den Marlins einen 3:2-Sieg über die Brewers

Bells RBI-Single auf Platz 10 verschafft den Marlins einen 3:2-Sieg über die Brewers
Bells RBI-Single auf Platz 10 verschafft den Marlins einen 3:2-Sieg über die Brewers
-

MIAMI – Josh Bell setzte sich im 10. Inning mit vollen Bases durch und bescherte den Miami Marlins am Montagabend einen 3:2-Sieg über die Milwaukee Brewers.

Das Opfer von Christian Bethancourt gegen den Ersatzspieler Mitch White (1:1) brachte den automatischen Läufer Vidal Brujan auf den dritten Platz. Jazz Chisholm Jr. wurde absichtlich angegriffen und stahl als Zweiter. Bryan De La Cruz machte einen absichtlichen Walk, bevor Bell einen Grounder ins rechte Feld traf, der Brujan für Miamis fünften Walkoff-Sieg der Saison erzielte.

„Zuerst dachte ich daran, den Ball in die Luft ins Außenfeld zu bringen“, sagte Bell. „Aber als ich einen Two-Strike-Schlag hatte, versuchte ich nur, den Ball ins Spiel zu bringen. „Ich hatte das Glück, es den Infieldern zu entziehen.“

Nachdem die Marlins (16-33) am 13. Mai ihr Saisontief von 21 Spielen unter .500 verloren hatten, haben sie fünf ihrer letzten sechs gewonnen.

“Es fühlt sich gut an. „Es fühlt sich an wie letztes Jahr“, sagte Bell. „Hoffentlich können wir das Schiff umdrehen und Marlins-Baseball spielen. Die Stimmung fühlt sich im Moment an wie letztes Jahr.“

Tanner Scott (4-4) erlaubte Christian Yelich zu Beginn des 10. Durchgangs einen Vorsprung. Joey Ortiz‘ ​​Opfer brachte die vorgeschobenen Courtesy-Läufer Brice Turang und Yelich in Mitleidenschaft, bevor Scott Willy Adames ausschaltete und Gary Sánchez mit einem Flyout in die mittlere Mitte zurückzog.

Die in der NL Central führenden Brewers (27-20) setzten sieben Ersatzspieler ein, nachdem Starter Joe Ross nach dem ersten Inning wegen einer Zerrung im unteren Rücken ausschied.

„Ich wollte ehrlich gesagt kein Bullpen-Spiel, weil ihr Bullpen wirklich gut ist und sie wirklich mithalten können“, sagte Marlins-Manager Skip Schumaker. „Sie haben gegen unsere Jungs einen guten Job gemacht. Es war ein harter Offensivabend.“

Yelich stahl zwei Basen, darunter seinen ersten Heimdiebstahl in seiner Karriere.

Miami glich im neunten Spiel durch einen RBI-Single von Otto López gegen Trevor Megill mit 2:1 aus. Nick Gordon schlug einen Two-Out-Single und stahl dann den zweiten Platz, bevor López einen Bloop-Single nach rechts schlug.

„Als ich an der Platte ankam, wollte ich einen festen Kontakt herstellen“, sagte López auf Spanisch. „Es war kein so harter Schlag, aber glücklicherweise fiel er und bescherte uns das Unentschieden.“

Marlins-Starter Ryan Weathers hielt Milwaukee ohne Treffer, bis Andruw Monasterios Soloschuss mit zwei Outs im fünften Durchgang das torlose Unentschieden beendete. Der Drive von Monasterio übertraf den Sprung von Miamis Centerfielder Chisholm an die Mauer.

Yelich schaffte im sechsten Durchgang einen One-Out-Walk gegen Weathers, stahl dann den zweiten Platz und rückte aufgrund eines Wurffehlers des Fängers Nick Fortes auf den dritten Platz vor. Während Adames’ Angriff baute Yelich seinen Vorsprung nach und nach aus, bevor er zur Platte sprintete und Fortes’ Vorsprung schlug.

„Yelis Spiel ist episch, es ist großartig“, sagte Brewers-Manager Pat Murphy. „Haben Sie so etwas gesehen? “Nicht zu oft.”

Gordons RBI-Single im siebten Spiel verringerte den Rückstand.

Weathers wurde nach sieben Innings mit Two-Run-Ball vom Platz gestellt. Der Linkshänder ließ zwei Treffer zu, ging drei und schlug acht aus.

Die Brewers beriefen den Rechtshänder-Pitcher Bradley Blalock von Double-A Biloxi und den designierten Rechtshänder-Reliever Thyago Vieira für den Einsatz zurück.

TRAINERRAUM

Brewers: OF Joey Wiemer (Beschwerden im rechten Knie) von der 10-Tage-Verletztenliste wieder aufgenommen und OF Chris Roller zu Triple-A Nashville gewählt. … 1B Rhys Hoskins (rechte Oberschenkelzerrung) ist im Team und hat vor dem Spiel an Laufübungen teilgenommen.

Marlins: RHP JT Chargois (Nackenkrämpfe) soll am Dienstag in einem Reha-Spiel gegen Triple-A Jacksonville auftreten. … INF Xavier Edwards (Infektion des linken Fußes) erzielte am Samstag und Sonntag in zwei Reha-Spielen gegen Jacksonville 3:7.

ALS NÄCHSTES

LHP Robert Gasser (2-0, 0,00) wird am Dienstag das mittlere Spiel der Serie für die Brewers beginnen, während LHP Trevor Rogers (1-6, 5,79) für die Marlins antreten wird.

-

PREV Welches Auto benutzte „Don Armando“ Mendoza für wenig Geld in „Ugly Betty“?
NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel