„Das Schlimmste, was beim White-Ball-Cricket passiert ist, ist …“: Gautam Gambhir feuert Schüsse auf ICC wegen Regeländerung ab

„Das Schlimmste, was beim White-Ball-Cricket passiert ist, ist …“: Gautam Gambhir feuert Schüsse auf ICC wegen Regeländerung ab
„Das Schlimmste, was beim White-Ball-Cricket passiert ist, ist …“: Gautam Gambhir feuert Schüsse auf ICC wegen Regeländerung ab
-

Aktualisiert am 21. Mai 2024, 13:55 IST

Der frühere indische Opener und KKR-Mentor Gautam Gambhir wies darauf hin, wie eine spezifische Regeländerung des ICC das ODI-Cricket im Laufe der Jahre ruiniert hat.

Gautam Gambhir fordert vom IStGH eine Regeländerung

Gautam Gambhir Er ist immer für seine unverblümten Bemerkungen bekannt. Der ehemalige indische Opener kam zuvor als Mentor zu den Kolkata Knight Riders IPL 2024 und war ein entscheidender Faktor dafür KKR‘s Wiederaufleben in dieser Saison.

Gambhir war in jeder Hinsicht immer sehr offen und hat sich kürzlich ausführlich mit ihm unterhalten Ravichandran Ashwin Über Kutti-Geschichten mit Ashwin. Der KKR-Mentor brachte eine gewaltige Veränderung in seine Mannschaft, und das zeigte sich bereits darin, dass KKR die Gruppenphase als Sieger abschloss.

Der ehemalige indische Auftaktspieler schlägt zu IStGH für die Einführung einer Ballwechselregel im ODI-Cricket. Gemäß der Regel haben die Teams nach 25 Overs die Möglichkeit, die Bälle zu wechseln, was den Battern einen neuen Schuss auf die Bowler ermöglicht.

Den ganzen Artikel lesen

Gambhir glaubt, dass die Regel drastische Auswirkungen auf Fingerspinner hatte, da es für sie sehr schwierig wird, an der Oberfläche eine Wendung zu bekommen.

Er sagte: „Das Schlimmste, was im White-Ball-Cricket passiert ist, ist die Einführung von zwei neuen Bällen.“ Der Grund, warum ich das sage, ist, dass Sie die gesamten Fähigkeiten eines Fingerspinners aus einem Spiel genommen haben, egal ob es sich um einen Linksarm-Spinner oder einen Off-Spinner handelt.“

Er wies auch darauf hin, wie Ravichandran Ashwin und Nathan Lyon haben aufgrund dieser Regel einen erheblichen Teil ihrer ODI-Karriere verloren.

„Ich habe es überall gesagt. Diese Regel hat zwei der besten Fingerspinner der Welt weggenommen, die mehr White-Ball-Cricket hätten spielen sollen, Sie (Ashwin) und Nathan Lyon. Der Grund, warum ihr nicht gespielt habt, war, dass es trotz all dieser Widrigkeiten auf einer flachen Strecke mit Powerhittern an der Trikotgrenze und auch mit DRS nichts für euch gab.“

Gambhirs KKR trifft am Dienstag im IPL Qualifier 1 im Narendra Modi Stadium auf Sunrisers Hyderabad. Für das Team von Shreyas Iyer wird es um den dritten IPL-Pokal gehen, und es liegt in der Verantwortung seines Teams, die IPL-Dürre zu überwinden.

-

PREV Die NASA verschiebt den ersten bemannten Testflug des Boeing Starliner
NEXT Die 500 wichtigsten Unternehmen in Mexiko