Explosion in Villa María del Triunfo: Angehörige des verstorbenen Arbeiters fordern rasche Entfernung seiner Leiche | Primax GESA | Luis Enrique Flores Revollar | neueste | KALK

Explosion in Villa María del Triunfo: Angehörige des verstorbenen Arbeiters fordern rasche Entfernung seiner Leiche | Primax GESA | Luis Enrique Flores Revollar | neueste | KALK
Explosion in Villa María del Triunfo: Angehörige des verstorbenen Arbeiters fordern rasche Entfernung seiner Leiche | Primax GESA | Luis Enrique Flores Revollar | neueste | KALK
-

Verwandte von Luis Enrique Flores Revollar, dem Arbeiter, der nach dem Tod starb platzen des Primax-Wasserhahns im Bezirk Villa Maria del Triunfobei dem gestern Abend, Montag, 20. Mai, mehr als 40 Menschen verletzt wurden, fordern sie von den Behörden, dass die Leiche schnellstmöglich entfernt und in die Leichenhalle von Lima gebracht wird.

LESEN SIE MEHR | Explosion in Villa María del Triunfo: Minsa bestätigt einen Toten und 40 Verletzte | VIDEO

Die Mutter, María Isabel Revollar, gab an, dass bisher kein Vertreter der Gemeinde Villa María del Triunfo oder des Wasserhahns sie kontaktiert habe.

Osinergmin meldet sich nach der Explosion zu Wort

Die Aufsichtsbehörde für Energie- und Bergbauinvestitionen (Osinergmin) gab an, dass sich das Ereignis um 16:20 Uhr beim Verladen von komprimiertem Erdgas (CNG) in einen Tanker ereignete, der am Standort angeliefert worden war. Sie stellten jedoch klar, dass sie die Ereignisse, die zu diesem Unfall geführt haben, überwachen, um die Verantwortlichkeiten zu ermitteln und die entsprechenden Sanktionsmaßnahmen zu ergreifen. In einer Erklärung gaben sie an, dass die SAMU-Einheiten am Unfallort eingetroffen seien, um sich um die betroffenen Menschen zu kümmern.

Unterdessen gab das Gesundheitsministerium (Minsa) in einer Erklärung bekannt, dass die SAMU-Einheiten vor Ort eingetroffen seien, um sich um die betroffenen Menschen zu kümmern.

HIER SCHAUEN | Explosion in VMT, Bürgermeister López Aliaga bittet um Verkehr auf der Metropolitan Road und mehr in #TQH | LIVE

Der stellvertretende Sozialminister der Minsa, Ciro Mestas, berichtete, dass die Opfer in das Notfallkrankenhaus Villa El Salvador gebracht wurden. Im Einzelnen erwähnte er, dass unter den Verletzten Kinder und Erwachsene seien.

Nach den Kriterien von

Mehr wissen

-

PREV Dollar heute, blauer Dollar heute: Wie viel wird an diesem Donnerstag, dem 13. Juni, gehandelt?
NEXT Revilla braucht nur ein Wort, um María Jesús Montero nach ihrer „Show“ im Kongress zu verurteilen