Wann ist es und warum findet es nicht mehr am 21. Mai statt? – Zukünftiges Chile

-

Heute, Dienstag, der 21. Mai, ist in Chile ein Feiertag. Und der Grund für diesen Feiertag ist, dass er an den Seekampf in Iquique erinnert. Der Meilenstein ist einer der wichtigen Meilensteine ​​der Parade of Naval Glories, die jedes Jahr in Valparaíso stattfindet.

Aber eine weitere Tradition dieses Feiertags ist das öffentliche Konto, an das sich viele von uns am 21. Mai erinnern. Warum wurde es an diesem Tag gestoppt? Wir verraten es euch dann.

Warum ist das öffentliche Konto nicht mehr am 21. Mai?

Die öffentliche Rechnung wird seit 2017 als Folge einer Verfassungsreform von Artikel 24 der Magna Carta am 1. Juni durchgeführt. Die Änderung des Datums besteht, wie auf der Website der chilenischen Regierung berichtet, darin, dass das historische Datum wiederhergestellt wurde, das vor 1925 vorgeschlagen wurde.

Ein weiterer Grund für die Änderung, weshalb eine Änderung des Tages in Betracht gezogen wurde, bestand darin, die Gedenkveranstaltungen für die Naval Glories, die in Valparaíso stattfanden, nicht durch die Proteste zu trüben, die normalerweise in der Stadt Puerto stattfanden, berichtet RedGol.

Einige wichtige Meilensteine ​​des Public Account in seiner Geschichte

Die chilenische Regierung berichtet außerdem über die folgenden anekdotischen Ereignisse, die sich im Zusammenhang mit dieser historischen Rede ereignet haben:

  • Im Jahr 2019 wurde die Rede des Präsidenten zum ersten Mal nachts gehalten, eine Entscheidung von Präsident Sebastián Piñera, mit der damaligen Absicht, die Reichweite der Botschaft zu erhöhen.
  • Im Jahr 2020 musste die Rede aufgrund der Pandemie ausnahmsweise auf den 31. Juli verschoben werden, ein Tag, an dem sie auch nachts stattfand.
  • 2022 war der erste öffentliche Account von Präsident Gabriel Boric. Und der derzeitige Präsident Chiles beschloss, die Tradition vom 1. Juni und am Morgen fortzusetzen.

-

NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel