„Blauer Tag!“ Restaurant in Las Vegas verwandelt sich in „Chaos“, mit weinenden Kindern und wütenden Eltern – Telemundo Las Vegas

-

Ein Restaurant in Las Vegas entschuldigte sich nach seinem „Bluey Day!“ Die Aktion wurde von den Eltern schlecht aufgenommen, die das Restaurant für lange Schlangen, halbherzige Aktivitäten und einen Angestellten in einem dürftigen Kostüm kritisierten.

Betreiber von Dirt-Dog-Restaurants versuchten mit einem kostenlosen „Bluey Day“ von der Popularität von „Bluey“ zu profitieren, einem Zeichentrickfilm über einen 6-jährigen sprechenden Blue-Heel-Hund, der bei Australian Broadcasting Corporation und Disney Plus zum Leben erweckt wurde. ” an einem ihrer Standorte in Sin City Anfang dieses Monats.

Aber Dirt Dog begriff nicht das volle Ausmaß der Popularität von „Bluey“, da die Veranstaltung schnell überfordert war.

In Social-Media-Beiträgen über die Veranstaltung vom 11. Mai wurde über eine Kinderschminkstation beklagt, die früher geschlossen hatte, über überteuerte, im Laden gekaufte Cupcakes und über eine „Watch-Party“, bei der ein paar Fernseher stumm liefen.

Und während das Restaurant versprach, dass Kinder „Bluey und seine Freunde treffen“ könnten, schienen die Fotos einen bärtigen Mann in einem Overall zu zeigen, der sich als der geliebte Hund ausgab.

Hier ist nur eine Auswahl der vernichtenden Kommentare von der Facebook-Seite des Restaurants:

„Wer heute hier hingeht, sollte seine Zeit nicht verschwenden. Es war völliges Chaos, das Blaue ist nicht einmal ein Kostüm … es ist ein Typ im Pyjama.“

„Dies ist kein echtes Ereignis für Bluey. Der Ort ist unsicher und überfüllt und es gibt nur ein paar Angestellte, die billige Bluey-Onsies von Amazon tragen. Außerdem verkaufen sie ihre ‚Spezialitäten‘, die wie Cupcakes aussehen, in großen Läden für 3 US-Dollar.“ , 50. Entschuldigung, machen Sie mehr Geschäfte, indem Sie für die Interessen kleiner Kinder und ihrer Familien beten!“

„Diese Veranstaltung war EXTREM enttäuschend. Falsche Werbung vom Feinsten. Bluey ist ein Typ in einem Overall. Keine Bluey-Freunde. Blueys Party ansehen? Ruhig?!?!?“

„Dirt Dog hat heute einen großen Fehler gemacht. Vielleicht wussten sie nicht, wie groß die Fangemeinde von Bluey war, aber die Anzahl der Leute, die an der Veranstaltung teilnahmen und sich dafür interessierten, hätte ihnen einen Hinweis geben sollen. Wir waren dort.“ Zur gleichen Zeit.“ Moment. Die Veranstaltung begann um 11. Es war bereits voll und ich kam nicht am „Hostess“-Bereich vorbei. Die Schminkschlange verlief im hinteren Teil des Restaurants.“

„Das Temu Bluey-Kostüm und die Dekorationen von Dollar Tree wurden bei Dirt Dog Las Vegas Rainbow gezeigt! Vielen Dank, dass Sie den Tag meines 3-jährigen Sohnes ruiniert haben.“

Und Mutter Stephanie Hernandez erzählte KVUU, einem Fox-Tochterunternehmen in Las Vegas, dass die Kinder weinten.

„Die Kinder waren abgelenkt, einige weinten. „Einige Kinder waren verärgert und weinten auf den Schultern ihrer Eltern“, sagte er. „Wie konnte man kleinen Kindern das antun? „Es war ein sehr beunruhigender Moment, so viele Kinder, insbesondere meine Tochter, wirklich verärgert zu sehen.“

Ein Mitarbeiter teilte KVUU mit, dass das Restaurant eine Handvoll Kinder und Eltern erwarte, doch stattdessen seien Hunderte erschienen.

„Die ganze Stadt kam heraus und das ist es, was wir bekamen, die ganze Stadt“, sagte Mitarbeiter Taj Wilder. „Jetzt, wo wir wissen, wer Bluey ist, hätten wir im Voraus geplant und dort für Sicherheit gesorgt, es hätte mehr Vorschriften an den Toren gegeben.“

Das Gourmet-Hotdog-Restaurant entschuldigte sich und sagte, es freue sich über das „Feedback“.

„Es tut uns sehr leid, dass dieses Ereignis nicht das erwartete Erlebnis war“, schrieb Dirt Dog. „Wir waren überwältigt von der Besucherzahl dieser Veranstaltung. „Wir werden unsere Veranstaltungen weiter verbessern, um sicherzustellen, dass so etwas in Zukunft nicht mehr passiert.“

Ein Vertreter von Disney Plus war am Dienstag für eine Stellungnahme nicht sofort zu erreichen.

Das Scheitern der Aktion führte zu Vergleichen mit der von Willy Wonka inspirierten „Chocolate Experience“ in Schottland Anfang des Jahres, die den Goldstandard für schlechte Familien- und Kinderveranstaltungen setzte.

Willy Wonkas Fehler hat sogar Memes inspiriert, die ein völlig enttäuschendes Erlebnis und ein katastrophales Ereignis vermitteln.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch von David K. Li von NBC News verfasst und von Telemundo Las Vegas ins Spanische übersetzt.

-

NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel