Schließt sich der Kampagne zum Sammeln von Unterschriften gegen die Erhöhung der Gaspreise an – Provinz 23

Schließt sich der Kampagne zum Sammeln von Unterschriften gegen die Erhöhung der Gaspreise an – Provinz 23
Schließt sich der Kampagne zum Sammeln von Unterschriften gegen die Erhöhung der Gaspreise an – Provinz 23
-

Der Deliberative Council beteiligt sich an der Kampagne, um Unterschriften gegen die Erhöhungen der Gastarife zu sammeln, die in den Rechnungen aufgeführt sind, die diesen Monat bei Haushalten, Unternehmen und Industrien in Feuerland eingegangen sind.

Río Grande.- Auf diese Weise können die Nachbarn, die dies wünschen, am Eingangstisch des Beratenden Rates, ich zitiere Lasserre 318, die Formulare unterzeichnen, um sie später der Regierung der Provinz vorzulegen Begleiten Sie den Amparo-Appell, den Gouverneur Gustavo Melella fördern wird, um zu versuchen, die Erhöhungen rückgängig zu machen. Die Zeit hierfür ist von 8.00 bis 16.00 Uhr.

Der Präsident des Beratenden Rates, Guadalupe Zamora, wies darauf hin, dass die Entscheidung der Notwendigkeit entspreche, „die Menschen in Feuerland in diesem komplexen Kontext der Familienwirtschaft zu begleiten“, da die verzeichneten Zuwächse „eine zu schwere Belastung für die Bevölkerung darstellten“. „Auf den Schultern von Kaufleuten, Kleinunternehmen, Produzenten und Familienunternehmen müssen wir die Konsequenzen der verbleibenden Anpassungspolitik der nationalen Regierung berücksichtigen“, bemerkte er.

Deshalb „wollen wir uns vom Beratungsrat dieser Kampagne anschließen, um Unterschriften zu sammeln, unsere Kräfte mit den Behörden bündeln, die an dem Schutzaufruf arbeiten, und versuchen, diese Situation umzukehren, die für alle Feuerlandmänner und -frauen so schädlich ist.“

-

PREV Katy Perry gibt Datum für ihr neues Song-Video „Woman’s World“ bekannt
NEXT Enarsa einigte sich mit Bolivien darauf, die Erdgaslieferungen fortzusetzen