Was wird am Memorial Day gefeiert?

Was wird am Memorial Day gefeiert?
Was wird am Memorial Day gefeiert?
-

Hören

Memorial Day oder Memorial Day wurde in den USA mit dem Ziel gegründet ehren Sie diejenigen, die während ihres Militärdienstes ihr Leben verloren haben. Seit seiner Gründung im Jahr 1868 und mehr als ein Jahrhundert lang wurde es jeden 30. Mai gefeiert. Seit 1971 ist jedoch festgelegt, dass die Gedenkfeier am letzten Montag im Mai stattfindet.

Bei dieser Gelegenheit Der Memorial Day 2024 wird am Montag, 27. Mai, gefeiert. Diese Veranstaltung Es ist ein Bundesfeiertag im ganzen Land. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stehen patriotische Gesten, zum Beispiel das Anbringen der Nationalflagge an Haustüren und der Besuch von Friedhöfen.

Der Ort Twinkldas Unterrichtsmaterialien für Lehrer bereitstellt, weist darauf hin, dass die Am 30. Mai 1868 wurde dieses Ereignis zum ersten Mal gefeiert. „Oberbefehlshaber der Großen Armee der Republik, John A. Logan, rief den Tag aus, um dem zu würdigen Unionssoldaten, die während des Bürgerkriegs gefallen sind“, deutet er an. Ursprünglich hieß es Dekorationstag.

Am Memorial Day besuchen Tausende Menschen den Arlington Military Cemetery in VirginiaUnsplash

„Im Laufe der Jahre haben viele Städte, Gemeinden und Einzelpersonen behauptet, die ersten zu sein, die den Memorial Day ins Leben gerufen haben“, stellt das Portal fest. Die National Cemetery Association, eine Abteilung des Department of Veterans Affairs, schreibt eine Frau mit Namen Mary Ann Williams. In diesem Sinne, Twinkl Er sagt, dass sie es war kam auf die Idee Legen Sie Blumen auf die Gräber von Bürgerkriegssoldaten, unabhängig davon, welcher Seite sie angehörten.

Der erste Staat, der den Memorial Day offiziell beging, war New York im Jahr 1873.. „Nur 17 Jahre später hatte jeder Staat der Union den Tag eingeführt“, betonten sie. Schließlich standardisierte der US-Kongress 1971 den Feiertag, indem er das Datum auf den letzten Montag im Mai änderte und den offiziellen Namen Memorial Day festlegte.

Diejenigen, die in Washington DC wohnen, können an der Memorial Day-Parade teilnehmen. Die Veranstaltung findet in der Constitution Avenue statt und findet am 27. Mai um 14:00 Uhr statt. Darüber hinaus wird es landesweit im Fernsehen über ABC, CBS, NBC, Fox und CW ausgestrahlt. „Wir gedenken der gemeinsamen Werte des Dienstes und der Opferbereitschaft, die uns im Laufe unserer Geschichte vereint haben“, heißt es auf der Website des American Veterans Center.

Vor Beginn der Veranstaltung findet um 13:00 Uhr die Eröffnungsfeier mit musikalischen Darbietungen statt. Die diesjährige Parade wird von überlebenden Helden der geführt Zweiter Weltkrieg. Der Grund besteht darin, zu ehren, dass der nächste 6. Juni erfüllt wird 80 Jahre seit dem D-Daywas sich auf die Landungen in der Normandie im Jahr 1944 bezieht.

Akte. – Präsident Joe Biden hört sich die Nationalhymne im National Cemetery Amphitheatre in Arlington, Virginia, zum Memorial Day, Montag, 29. Mai 2023 (AP Photo/Susan Walsh)

Tim Holbert, Präsident des Veterans Center https://twitter.com/AVCupdate/status/1787538787423199588 dass Veteranen des Zweiten Weltkriegs, des Vietnam- und Koreakriegs sowie zeitgenössischer Konflikte „Sie sind Individuen, die den dauerhaften amerikanischen Geist des Dienstes und der Opferbereitschaft verkörpern.und alle vereinen sich im Gedenken an ihre gefallenen Waffenbrüder und -schwestern im wichtigsten Moment der Armee.“

DIE NATION

-

PREV Doppelter Jubel für Eriksen: Er kehrt in den Europapokal zurück und schießt ein Tor für Dänemark
NEXT Pechito López hatte ein tolles Rennen und wurde Zweiter bei den 24 Stunden von Le Mans