Wie viel gibt ein AMBA-Haushalt für Strom, Gas, Wasser und Transport aus?

-

Obwohl die Inflation zurückgeht, kann sich die Kaufkraft nicht erholen und immer mehr Geld wird ausgegeben Gehalt ausschalten Nebenkosten. Der monatlich vom Rates and Subsidies Observatory des vom UBA und Conicet abhängigen Interdisciplinary Institute of Political Economy (IIEP) erstellte Bericht zeigte, dass ein durchschnittlicher AMBA-Haushalt im Mai mehr als 118.000 US-Dollar für Strom, Gas, Wasser und Transport ausgab

Diese Kosten stellen einen Anstieg von 15,6 % im Vergleich zu den Ausgaben von 102.779 US-Dollar im April dar. Der Anstieg des Warenkorbs, der die Deckung des Energie-, Transport- und Trinkwasserbedarfs umfasst, „erklärt sich hauptsächlich durch den höheren Verbrauch von Erdgas und Strom, wenn der saisonale Höhepunkt im Winter näher rückt“, heißt es in dem Bericht.

Die Kosten für den gesamten Warenkorb sind im Vergleich zu Dezember 2023 aufgrund der Aktualisierungen von um 295 % gestiegen Tarife Transport (Januar und Februar), elektrische Energie (Februar), Wasser und Erdgas (April).

Die Kosten für den gesamten Warenkorb sind im Vergleich zu Dezember 2023 um 295 % gestiegen.

In der Disaggregation nach ServiceIn der Arbeit heißt es, dass „der größte Anstieg bei Erdgas zu verzeichnen war, mit einem Anstieg von 893 % im Vergleich zum Dezember 2023, und dass beides durch den Anstieg erklärt werden kann.“ Tarife im April und aufgrund einer intensiveren Nutzung im Monat Mai im Vergleich zum Dezember“ und trug dazu bei, dass „die Ausgaben für Transport um 410 %, für Wasser um 209 % und für Strom um 124 % stiegen“.

Mit diesen Werten belegt der AMBA-Korb für öffentliche Dienstleistungen im Mai 14 % des Gehalt registrierter Durchschnitt des Monats gleichzeitig mit dem wichtigsten Gewicht innerhalb des Dienstleistungen Es wird durch Transportausgaben belegt.

Die Daten sind inmitten der Entscheidung der Regierung bekannt, die geplanten Erhöhungen der Gas- und Stromtarife zu verschieben und die zu erhöhen Subventionen des Transportwesens, um zur Konsolidierung des Inflationsrückgangs der letzten Wochen beizutragen. In diesem Zusammenhang ergab die Studie, dass „die Tarifabdeckung, geschätzt als gewichteter Durchschnitt der Kosten der.“ öffentlicher Dienst Im AMBA auf Kosten des Nutzers sind es im Monat Mai 37 %.“ Dies bedeutet, dass „der Staat die restlichen 63 % übernimmt.“

Subventionen

In diesem Sinne das Wichtigste Subventionen Die Wirtschaftsdaten für die Sektoren Wasser, Energie und Transport verzeichneten im April ein kumuliertes jährliches Wachstum von 133,4 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres und daher zeigt ihre tatsächliche Variation einen Rückgang von 40,8 % pro Jahr in diesem Zeitraum.

Auf diese Weise zeigt der Bericht noch einmal die Kürzung der Regierung Subventionen und Übertragungen an die Lizenznehmerunternehmen der Dienstleistungen. In diesem Sinne ergab die Studie, dass „im ersten Quartal eine Ausführungsrate von 47 % des aktuellen Kredits für die ausgewählten Artikel erzielt wurde“.

Der Subventionen Die Zuwendungen für Energie, die 76 % der gesamten Subventionen ausmachen, stiegen nominal jährlich kumuliert um 138 %, während sie real jährlich kumuliert um 40,7 % im ersten Quartal sanken.

Der Korb öffentlicher Dienstleistungen stieg im Mai monatlich um 15,6 %.

Die in vier Monaten aufgelaufenen Transfers von Energía Argentina SA (ENARSA) stiegen um nominal jährlich kumuliert 63,9 % (-57,4 % real jährlich kumulativ). Im Gegenzug stiegen die Transfers an Cammesa jährlich um nominal 213,6 %, während sie real um jährlich 23,4 % zurückgingen.

Die Transfers im Rahmen des Gas.Ar-Plans (Anreize für die Erdgasproduktion) wurden kumuliert jährlich um 49,1 % reduziert (real -85,9 %). Unterdessen waren die Überweisungen an Aerolíneas Argentinas null, während AYSA nur 75 Millionen US-Dollar verdiente, verglichen mit 7.455 US-Dollar im gleichen Zeitraum zuvor.

Der Transportsektor wiederum macht 24 % der Transfers aus und wächst kumuliert jährlich nominal um 127,9 %, was einem realen Rückgang von 39 % entspricht. Die Beobachtungsstelle betonte, dass „das wichtigste Element darin der Treuhandfonds für das Transportinfrastruktursystem (FFSIT) ist, der nominal um 159,7 % pro Jahr wächst und im ersten Quartal 2024 real um -30,5 % pro Jahr sinkt.“ .

-

PREV Atlanta vs. Almirante Brown live: Wie sie zum Spiel kommen
NEXT Wer war Victoria Vera, die Sängerin, die von ihrem Mann in der Türkei ermordet wurde?