China umzingelt Taiwan mit militärischen Manövern zur „Strafe“ für seine „separatistischen Taten“

China umzingelt Taiwan mit militärischen Manövern zur „Strafe“ für seine „separatistischen Taten“
China umzingelt Taiwan mit militärischen Manövern zur „Strafe“ für seine „separatistischen Taten“
-

China An diesem Donnerstag begannen zwei Tage lang Militärübungen rund um die Insel Taiwan» als „starke Strafe“ für „die separatistischen Taten“ in diesem Gebiet.

“Er Chinesische Volksbefreiungsarmee Rund um die Insel begannen Militärmanöver Taiwan am Donnerstag um 7:45 Uhr“, teilte die offizielle Presseagentur mit. Xinhua.

„Die Übungen finden in der Meerenge statt Taiwannördlich, südlich und östlich der Insel Taiwansowie in den Gebieten rund um die Inseln Kinmen, Matsu, Wuqiu Und Dongyin“, er fügte hinzu.

Die Chinesische Volksbefreiungsarmee (VBA) führt Militärübungen Joint Sword-2024A rund um Taiwan durchDER P

Der militärische Sprecher der chinesischen Armee Li Xi Er versicherte, dass diese Manöver „eine harte Strafe für die separatistischen Taten der Unabhängigkeitskräfte“ seien. Taiwan„Und eine ernsthafte Warnung vor Einmischung und Provokation durch externe Kräfte“, stellte die Nachrichtenagentur fest.

Die Manöver, getauft mit dem Namen Gelenkschwert-2024Aerfolgen nach der Investitur am Montag Lai Ching-te als neuer Präsident dieser Insel der autonomen und demokratischen Regierung.

Das Regime von Pekingwas behauptet Taiwan als Teil seines Territoriums, hat es beschrieben Das Ich als „gefährlicher Separatist“, der „Krieg und Niedergang“ über dieses Gebiet bringen werde.

Der Militärsprecher zitierte von Xinhua Er versicherte, dass sich die Übungen „auf konzentrieren werden“. Kampfbereitschaft gemeinsamer See-Luft-Patrouillendie gemeinsame Übernahme umfassender Kontrolle über das Schlachtfeld und gemeinsame Präzisionsschläge gegen wichtige Ziele.

Lee Er sagte, dass die Übungen „das Patrouillieren von Schiffen und Flugzeugen umfassen werden, die Gebiete rund um die Insel anfliegen“. Taiwan und integrierte Operationen innerhalb und außerhalb der Inselkette, um die gemeinsamen tatsächlichen Kampffähigkeiten der Kommandokräfte zu testen.

Der seinerseits Taiwanesisches Verteidigungsministerium Er verurteilte den Beginn militärischer Manöver der chinesischen Armee und versicherte, es handele sich um „irrationale Aktionen und Provokationen, die den Frieden und die Stabilität in der Region untergraben“.

Mirage 2000-Flugzeuge der taiwanesischen Luftwaffe bereiten sich auf den Start in Taipeh vorYasuyoshi Chiba / AFP

„Wir haben See-, Luft- und Landstreitkräfte eingesetzt, um zu reagieren (…) und die Freiheit, Demokratie und Souveränität dieser autonomen Insel zu verteidigen“, behauptete er Pekingfügte die Abteilung hinzu.

Der Küstenwache von Taiwan erklärte, sie habe ihre Schiffe eingesetzt, um die Souveränität der Insel zu verteidigen: „Die Küstenwache wird die Souveränität und Sicherheit des Landes mit einer festen Haltung verteidigen“, sagte dieses Gremium. In ihrer Erklärung versicherte die Agentur, dass sie mit dem Verteidigungsministerium zusammenarbeite, um „Bewegungen in den umliegenden Meeresgewässern zu überwachen“.

-

PREV Nach seiner Verurteilung schwächelt Donald Trump in den Umfragen
NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel