Der Bürgermeister von General Pinto erlitt einen schweren Unfall und wurde zur CABA – Central de Noticias versetzt

Der Bürgermeister von General Pinto erlitt einen schweren Unfall und wurde zur CABA – Central de Noticias versetzt
Der Bürgermeister von General Pinto erlitt einen schweren Unfall und wurde zur CABA – Central de Noticias versetzt
-

Alfredo Zavatarelli wurde vom Lincoln Municipal Hospital, wo er im Koma auf der Intensivstation lag, in das Italiano de CABA verlegt. Gestern Abend erlitt er bei einem Unfall schwere Verletzungen.


Er Bürgermeister aus der Stadt General Pinto in Buenos Aires, Alfredo „Freddy“ Zavatarelli (UxP), Er wurde auf dem Luftweg vom Lincoln Municipal Hospital in das Italian Hospital in CABA verlegt. nach dem Aufenthalt in ernstem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert nach der Hauptrolle in a Unfall auf der Nationalstraße 188.

Der letzte Bericht des Krankenhauses „Rubén Miravalle“ zeigte, dass Zavatarelli bleibt im „pharmakologisch bedingten Koma“ aufgrund der Schwere der Verletzungen, die er erlitten hat, darunter „„Leichtes Kopftrauma, geschlossenes Brusttrauma mit mehreren Rippenfrakturen und Lungenprellung.“

In diesem Teil hatte das Krankenhaus mitgeteilt, dass der Bürgermeister in das italienische Krankenhaus der Autonomen Stadt verlegt worden sei „Angesichts der Komplexität seiner Pathologie“ was die Pflege in Lincoln erschwerte.

Zavatarelli von hinten gegen einen Lastwagen gefahren diesen Mittwochabend an Bord seines Amarok-Trucks. Der Aufprall ereignete sich bei Kilometer 235 der National Route 188, an der sogenannten Balsa-Kreuzung, in der Nähe einer Getreidefabrik.

Die Gründe für den Absturz sind Gegenstand der Ermittlungen. Eine erste Version konzentrierte sich auf die Möglichkeit, dass der allein reisende Zavatarelli eingeschlafen sei. Andere, die von dieser Agentur konsultiert wurden, sprechen davon, dass der Lastwagen rücksichtslos auf die Straße gefahren sei. Der Fahrer des Getreidetransporters, der aus Chavas (Santa Fe) stammte, blieb unverletzt.

Zavatarelli wurde im Oktober letzten Jahres für weitere vier Jahre gegen den Bürgermeister von General Pinto für die Partei Union für das Heimatland wiedergewählt.

Quelle: DIB

-

PREV Internationales Schiedsverfahren fordert Gazprom auf, mehr als 13 Milliarden Euro für die Unterbrechung der Gaslieferungen an Deutschland zu zahlen | Nationale und internationale Wirtschaft
NEXT Die Staatspresse ignoriert den Tod eines Kubaners aufgrund eines Gaslecks