Insgesamt 35 chinesische Kampfflugzeuge fliegen am ersten Tag der Militärmanöver in der Nähe von Taiwan vorbei

-

Taipeh (Taiwan), 24. Mai (EFE). – Insgesamt 35 chinesische Kampfflugzeuge überquerten am ersten Manövertag die Mittellinie der Taiwanstraße und drangen in den Südwesten der selbsternannten taiwanesischen Luftverteidigungs-Identifikationszone (ADIZ) ein die Insel, berichteten offizielle Quellen diesen Freitag. In seinem jüngsten Bericht berichtete das taiwanesische Verteidigungsministerium (MDN), dass in den letzten 24 Stunden 49 chinesische Flugzeuge in der Nähe seines Territoriums präsent waren, die bisher höchste Zahl in diesem Jahr, darunter SU-30 und J-16 Kampfjets. VOM MINISTERIUM FÜR NATIONALE VERTEIDIGUNG DER REPUBLIK CHINA (TAIWAN) ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE BILDER, DIE ZEIGEN, WIE DER RAKETENZERSTÖRER MA KONG (DDG-1805) DER TAIWANISCHEN MARINE DIE AKTIONEN DES CHINESISCHEN ZERSTÖRERS XI’AN (DDG-153) ÜBERWACHT), BILDER VON TAIWAN SOLDATEN DER LUFTWAFFE UND DES TAIWANER ARMY MISSILE CORPS SIND IN ALARM, DER EINSATZ VON FLUGABwehrraketensystemen DURCH DAS TAIWAN MARINE CORPS UND BILDER, DIE VON DROHNEN DER MARINE AUFGENOMMEN WERDEN. TAIWANER FÜHREN ÜBERWACHUNGSEINSÄTZE DURCH.

Artikel nur für Abonnenten

Zugriff ohne Grenzen zum besten Journalismus

Zeige Kommentare

-

PREV Republikaner planen Kongress mit Trumps möglicher Abwesenheit – NBC Bay Area
NEXT Pablo Lyle steht vor einer Zivilklage