Die NASA entdeckt die Planeten

Die NASA entdeckt die Planeten
Die NASA entdeckt die Planeten
-

Die amerikanische Raumfahrtbehörde teilte heute Morgen die Entdeckung der Planeten mit, deren Ursprung 4.428,5 Meilen von ihrem Standort, dem John F. Kennedy Space Center, entfernt liegt. Mehrere NASA-Ingenieure entdeckten die ersten Emissionen von Die Legende vom Weltraum über den Bluetooth-Lautsprecher von Juan Guillermo Romero Castillo, einem Leiharbeiter spanischer Herkunft, und sie begannen, die Schallquelle zu umkreisen, um sie zu analysieren.

„Die Sonne ist durch das Fenster hereingekommen und einige Staubkörner haben in der Luft geleuchtet. „Ich ging zum Fenster hinaus und es war ein wundervoller Morgen“, schrieb Romero in sein Tagebuch und beschrieb genau den Moment, in dem die Planeten zum ersten Mal in der Geschichte die Aufmerksamkeit der NASA auf sich zogen. Die Stars des Songs liefen bereits in Dauerschleife und wurden Teil der offiziellen Playlist der Abteilung für Strömungsmechanik und Antriebe, die allen Mitarbeitern der Agentur zur Verfügung gestellt wird. Innerhalb weniger Stunden konzentrierte sich die gesamte NASA auf die Entdeckung.

Derzeit liegt der Schwerpunkt auf der Abteilung „Unidentifizierte Luftphänomene“. Treffen mit Entitätenwas sie als „beispielloses Phänomen“ bezeichnen, und die Verantwortlichen planen, dass es sich ständig in neun konzentrischen Umlaufbahnen neben ihnen dreht.

„Da schwebt ein Schiff im Weltraum, da ist ein Schiff, darin ist ein einsamer Mann, der von seiner Reise zurückkehrt“, berichtete NASA-Administrator Bill Nelson am Ende der Ausgabe an der Gitarre.

-

PREV Nicole Geschichte des Albums Waiting for Nothing 1994
NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel