Breaking news

Mit der Kälte verschärft sich der Mangel an CNG und sie rechnen damit, wann sich die Situation zu normalisieren beginnen könnte

Mit der Kälte verschärft sich der Mangel an CNG und sie rechnen damit, wann sich die Situation zu normalisieren beginnen könnte
Mit der Kälte verschärft sich der Mangel an CNG und sie rechnen damit, wann sich die Situation zu normalisieren beginnen könnte
-

Die im ganzen Land verzeichneten niedrigen Temperaturen führten zu einem schwindelerregenden Anstieg des Verbrauchs Gas Erdgas und aus diesem Grund haben die Unternehmen der Branche beschlossen, den Verkauf von komprimiertem Erdgas einzustellen (CNG), um die Versorgung mit Wohnungen zu gewährleisten. Die Maßnahme löste eine komplexe Situation für diejenigen aus, die dies benötigen Kraftstoff, insbesondere öffentlicher Verkehr und Personenverkehr; und die Realität ist, dass der Ausstieg nicht nahe zu sein scheint.

In Das Silber Mehr als zwanzig Tankstellen mussten den Verkauf von CNG einschränken oder ganz einstelleneine Zahl, die auf fast 200 steigt, wenn man die Provinz und die Autonome Stadt Buenos Aires (CABA) im Allgemeinen mit einbezieht.

gnc (21).jpeg

Der Gasverbrauch hat sich in diesem Monat im Vergleich zum Mai 2023 verdoppelt. Die Situation ist also kritisch, und damit die Situation umgekehrt werden kann, hat die Regierung eine wichtige Entscheidung getroffen.

Ziel ist es, weitere Lieferkürzungen zu vermeiden, wie sie seit letzter Woche in einigen CNG-Tankstellen und Branchen mit „unterbrechbaren“ Verträgen zu beobachten sind.

Küchengas.jpg

Der Gasbedarf in Haushalten hat sich im Mai im Vergleich zum gleichen Monat im Jahr 2023 verdoppelt.

Die Unternehmen der Branche erwarten in diesem Rahmen, dass das Verbrauchsniveau aufrechterhalten oder sogar gesteigert wird, weshalb derzeit keine Gewissheit in Sicht ist, das Problem zu lösen. Nach Angaben argentinischer Meteorologen Wir müssen mindestens eine Woche warten, bis der Temperaturanstieg spürbar wird und damit der Gasbedarf in den Haushalten sinkt..

Die Unzufriedenheit über den Mangel an CNG wächst

Einer der Sektoren, die am stärksten vom CNG-Mangel betroffen sind, sind die Taxifahrer, die letzten Dienstagmorgen zum Abstieg fuhren La-Plata-Autobahn-Buenos Aires und sie schnitten die Durchfahrt fast vollständig ab, was zu einem erheblichen Chaos im Verkehrsfluss in der Gegend führte.

Taxifahrer protestieren gegen Mobilisierung (8).jpeg

Mit aufgezogenen Reifen und ihren Fahrzeugen, die sich am stark befahrenen Kreisverkehr bei 120 und 32 von einer Seite zur anderen kreuzten, hielten die Demonstranten den Zugang zur Autobahn und einen Großteil der Abfahrt komplett gesperrt.

Während sie auf eine Antwort von Camuzzi Gas oder ENARGAS warteten, versuchten die Taxifahrer von La Plata, CNG an den Tankstellen 44 und 159, 44 und 154 sowie 520 und 161 zu laden, den drei Orten in der Stadt, an denen es aktiviert war Verkauf bis mindestens vor ein paar Stunden.

-

PREV Halbfinale der Weltmeisterschaft 2024: Halbfinale und alle Ergebnisse :: Olé Ecuador
NEXT Villa Dalmine vs. Flandria live: So kommen sie zum Spiel