Im Rahmen der chinesischen Militärübungen bereitet die taiwanesische Luftwaffe ihre F-16 Block 70-Jäger vor und setzt sie ein

-

Während die Marineübungen der Marine der Chinesischen Volksbefreiungsarmee (PLAN) weitergehen, bereiten die taiwanesischen Streitkräfte den Großteil ihrer Land-, Luft- und Seeressourcen vor und mobilisieren sie als Abschreckungs- und Reaktionsmaßnahmen im schlimmsten Fall. Zum Einsatz von Küstenverteidigungsraketensystemen und Patriot-Luftverteidigungssystemen, Die Vorbereitung der F-16 Viper-Jäger der taiwanesischen Luftwaffe wurde hinzugefügt. Diese Kampfflugzeuge, deren Modernisierung laut mehreren Quellen auf Block 70 abgeschlossen ist, gehören zu den modernsten und leistungsfähigsten militärischen Mitteln, über die die Insel zu ihrer Verteidigung verfügt.

Während seit den letzten Tagen eine intensive Aktivität von Kampfschiffen sowie Schiffen der Küstenwache und Flugzeugen, darunter Jäger und Bomber, der chinesischen Volksbefreiungsarmee festgestellt wurde, trifft die taiwanesische Luftwaffe entsprechende Vorbereitungen. Dank der vom Verteidigungsministerium und angeschlossenen Nachrichtenagenturen veröffentlichten Bilder ist heute bekannt, dass die F-16 wie andere Kampfflugzeuge (Mirage 2000) Patrouilleneinsätze durchführt, um den Luftraum der Insel zu bewachen und zu überwachen um mögliche Verstöße aufzudecken und Abschreckungsmaßnahmen durchzuführen.

Auf einigen der offiziell veröffentlichten Fotos, auf denen keine genauen Daten angegeben sind, ist die Durchführung von Luftpatrouillen der taiwanesischen F-16V zu sehen, bei der eine Luft-Luft-Waffenkonfiguration gewürdigt wird. Diese besteht aus AIM-9 Sidewinder-Kurzstreckenraketen und AIM-120 AMRAAM BVR-Mittelstreckenraketen.

Wie in den letzten Monaten festgestellt wurde, Berichten zufolge hat die taiwanesische Luftwaffe das Modernisierungsprogramm für 139 F-16A/B Block 20 abgeschlossen, die auf den Viper- oder Block 70-Standard gebracht wurden.. Es ist auch zu beachten, dass dieses Programm durch den Kauf von 66 neuen F-16 ergänzt wird, die von Lockheed Martin in den Vereinigten Staaten gebaut werden.

Unter einigen der neuen Ausrüstungen, über die die taiwanesischen Vipers verfügen, können wir die Installation und Integration des neuen von Northrop Grumman entwickelten AESA-Radars AN/APG-83, neue Sniper-Zielbezeichnungskapseln, neue Datalink-16-Systeme sowie neue Missionscomputer und -systeme hervorheben GPS Navigation.

Sie könnten interessiert sein: Sechs F-16 Viper-Jäger der taiwanesischen Luftwaffe wurden während des starken Erdbebens, das die Insel heimgesucht hat, beschädigt

EmailEmail

-

PREV Er brach den Bann: Nach 107 Versuchen errang er seinen ersten Sieg im Turismo Carretera
NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel