Britney Spears überrascht mit ihrer neuen Exzentrizität und gibt zu, dass sie ihr Gesäß füllen will: „Hallo, mein Arsch“

Britney Spears überrascht mit ihrer neuen Exzentrizität und gibt zu, dass sie ihr Gesäß füllen will: „Hallo, mein Arsch“
Britney Spears überrascht mit ihrer neuen Exzentrizität und gibt zu, dass sie ihr Gesäß füllen will: „Hallo, mein Arsch“
-

Britney Spears hat sich zu einer der umstrittensten Content-Erstellerinnen auf Instagram entwickelt. Auf ihrem Profil im sozialen Netzwerk lädt die Sängerin meist alle möglichen Videos hoch: Tanzen, Kochen, Handstand machen, mit Messern usw.

In den letzten Monaten sind die wahren Fans des Interpreten von Schürzenjäger, Ups!… I Did It Again oder Scream & Shout Sie waren sichtlich besorgt um ihre geistige Gesundheit und kritisierten die Tatsache, dass Tausende von Internetnutzern ihre Inhalte nutzen, um über sie zu lachen und Memes und humorvolle Beiträge zu erstellen.

Wenn wir dachten, wir hätten schon alles gesehen, hat uns die Künstlerin mit einem Video überrascht, das in den letzten Stunden für viel Gesprächsstoff gesorgt hat: einem Stück, in dem sie nackt mit dem Gesicht nach unten am Strand erscheint.

Als Titel zu Post, Spears hat beschlossen, einen etwas beunruhigenden Satz zu schreiben: „Hallo, mein Arsch!!“. Innerhalb weniger Stunden ging das Video im beliebtesten sozialen Netzwerk der Influencer viral. Derzeit hat das Stück mehr als 705.000 Likes Und obwohl die Sängerin ihre Kommentare deaktiviert hat, wurde sie insgesamt 602.000 Mal geteilt. Laut der Zeitung Seite Sechs, Die Künstlerin hätte in einem ersten Titel vermerkt, dass sie sich einer Operation unterziehen möchte: „Ich denke darüber nach, mir Spritzen in den Hintern zu bekommen, um ihn mehr aufzufüllen.“

Alles deutet darauf hin, dass das anzügliche Video, das Britney auf ihrem Instagram-Profil hochgeladen hat, während ihres Urlaubs in Mexiko aufgenommen wurde, aber der Name des Strandes, an dem die Frau Nudismus praktiziert hätte, ist derzeit nicht bestätigt.

Dies war das vorletzte Post der Sängerin im rosa sozialen Netzwerk, seit sie vor elf Stunden einen Teil des Films geteilt hat Brautjungfern um seine Familie zu verspotten: „Ich habe mit meiner Familie gesprochen, nachdem die Konservatoriumsbehörde mir gesagt hat, dass es 13 Jahre lang keine Cafés, Spas oder Bargeld gibt!“

Meinungsabteilung

Die neuesten Veröffentlichungen der „Prinzessin des Pop“ haben die Kommentare zu ihrer Gesundheit und Sicherheit nur noch verstärkt. Zur Situation von Spears gibt es zwei Seiten und Positionen. Während einige verteidigen, dass es authentisch ist und alle Arten von Inhalten in das Netzwerk hochlädt, leiden andere, wenn es Opfer einer psychischen Erkrankung oder Störung ist.

Ihrer eigenen Aussage zufolge ist die Frau glücklicher denn je, da sie nach langer Zeit der „Trennung“ die Zügel ihres Lebens in die Hand genommen hat und an verschiedenen Projekten arbeitet, die ihr am Herzen liegen.

-

PREV Die Implementierung intelligenter Systeme löst Probleme für Bergbaubetreiber (exklusiv)
NEXT Ein unerwarteter Vorfall in einer NASA-Sendung beunruhigte die Welt: Was wirklich passiert ist