überraschende Explosion in SpaceX-Anlagen während eines Triebwerkstests

überraschende Explosion in SpaceX-Anlagen während eines Triebwerkstests
überraschende Explosion in SpaceX-Anlagen während eines Triebwerkstests
-

Die Aufnahme zeigt das Offensichtliche Explosion eines neuen Raptor-Motorsder von SpaceX entwickelten Familie— Es ist in den letzten Stunden viral geworden. Den Erkenntnissen zufolge ereignete sich der Vorfall am Nachmittag dieses Donnerstags, dem 23. Mai, in den Räumlichkeiten des vom Magnaten Elon Musk in der amerikanischen Stadt McGregor im Bundesstaat Texas gegründeten Unternehmens.

Wie aus den von NASASpaceFlight aufgenommenen Bildern hervorgeht, ereignete sich der Vorfall gegen 16:15 Uhr Ortszeit. Obwohl SpaceX sich nicht offiziell zu dem Geschehen geäußert hat, zeigt der Clip den Moment, in dem das Feuer erzeugt wird, und nach etwa fünfzehn Sekunden das Raptor-Triebwerk, das läuft mit verdichtetem flüssigem Methan und flüssigem Sauerstoff als Treibmittelnschaltet sich aus.

(Sie können lesen: Die Starship-Rakete von SpaceX startet erfolgreich, geht aber bei der Rückkehr zur Erde verloren.)

Obwohl die Bilder für die breite Öffentlichkeit überraschend waren, liegen keine Erkenntnisse über den Schaden vor.

Erwartung eines neuen Starship-Starts

Die Raumsonde SpaceX Starship hebt am 14. März 2024 von der Starbase in Boca Chica, Texas, ab. SpaceX führte am Donnerstag den dritten Teststart von Starship durch, der leistungsstärksten Rakete der Welt, die für die Pläne der NASA zur Landung von Astronauten auf dem Mond von entscheidender Bedeutung ist Elon Musks Hoffnungen, den Mars irgendwann zu kolonisieren. (Foto von CHANDAN KHANNA / AFP)

Foto:AFP

Bei SpaceX konzentrieren sich die Bemühungen auf den neuen Start von StarShipnach dem, was am 14. März passiert ist.

(Außerdem: Live | SpaceX startet den dritten Test seines leistungsstarken Raumschiffs)

Obwohl es kein klares Datum gibt, wird erwartet, dass der Start des größten Raumschiffs, das den Weltraum erreichen will, Mitte Juni erfolgen wird.

​Dies wäre der vierte Start nach den gescheiterten Versuchen im April und November 2023 und dem oben bereits erwähnten, bei dem der Start der Raumsonde ein Erfolg war, kurz nach dem Wiedereintritt in die Erdatmosphäre jedoch der Verlust der Rakete erfolgte wurde bestätigt. .

LETZTE NACHRICHTEN

-

NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel