Billy Price geht nach „erschreckendem“ Blutgerinnsel in den Ruhestand

Billy Price geht nach „erschreckendem“ Blutgerinnsel in den Ruhestand
Billy Price geht nach „erschreckendem“ Blutgerinnsel in den Ruhestand
-

25. Mai 2024, 13:00 Uhr ET

Das Zentrum gab seine Entscheidung nach einer Notoperation wegen einer Lungenembolie bekannt


Billy Priceder in der ersten Runde des Drafts 2018 ausgewählt wurde, gab seinen Rücktritt aus dem Draft bekannt NFL Samstag wegen möglicher Komplikationen durch ein Blutgerinnsel.

„Im Handumdrehen kann uns alles genommen werden“, schrieb Price auf Instagram. „Am 24. April musste ich mich einer Notfall-Lungenembolie unterziehen, um ein Blutgerinnsel zu entfernen, das in beide Lungen gelangte. Als gesunder 29-Jähriger ist eine unprovozierte Lungenembolie ohne weitere medizinische Erklärung erschreckend. Ich bin wirklich dankbar, heute am Leben zu sein.“ “

„Leider werde ich mich aus dem Amt zurückziehen NFL denn das Risiko innerer Blutungen während der Einnahme von Blutverdünnern stellt ein enormes Risiko dar.“

Billy Price zentriert, zum letzten Mal gespielt in der NFL mit dem Arizona Cardinals während der Saison 2022.

Er bestritt in seiner Karriere 69 Spiele (45 als Starter) bei den Bengalen, Riesen Und Kardinäle da er ausgewählt wurde von Cincinnati mit dem 21. Gesamtpick im NBA-Draft NFL von 2018 ab Ohio-Staat.

Mit dem Rosskastaniengewann 2017 die Rimington Trophy, die den besten Center des Landes auszeichnet.

-

NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel