Donald Trump: Der Prozess gegen den ehemaligen US-Präsidenten in New York geht zu Ende | Stormy Daniels | Michael Cohen | neueste | WELT

Donald Trump: Der Prozess gegen den ehemaligen US-Präsidenten in New York geht zu Ende | Stormy Daniels | Michael Cohen | neueste | WELT
Donald Trump: Der Prozess gegen den ehemaligen US-Präsidenten in New York geht zu Ende | Stormy Daniels | Michael Cohen | neueste | WELT
-

Der historische Prozess gegen Donald Trump In New York geht an diesem Dienstag in die Endphase, mit abschließenden Plädoyers vor der Jury, die entscheiden muss, ob die erste strafrechtliche Verurteilung gegen einen ehemaligen Präsidenten von fällt USA.

In weniger als sechs Monaten entscheiden die Wähler darüber Trumpf kehrt zum zurück Weißes Hauses ist schwer vorstellbar, was mit dem Urteil sowohl für den 77-jährigen republikanischen Kandidaten als auch für das Land insgesamt auf dem Spiel steht.

LESEN SIE AUCH: Biden bekräftigt seine Entscheidung, keine US-Soldaten in den Ukraine-Krieg zu schicken

Trump wird vorgeworfen Buchhaltungsunterlagen fälschen um das Schweigen der ehemaligen Pornodarstellerin zu erkaufen Stormy Daniels über eine sexuelle Begegnung zwischen den beiden im Jahr 2006, die seiner Präsidentschaftskandidatur 2016 hätte schaden können.

Im Falle einer Verurteilung drohen ihm in jedem der 34 Anklagepunkte bis zu vier Jahre Gefängnis Rechtsexperten Da er keine Vorstrafen habe, sei es unwahrscheinlich, dass er inhaftiert werde, heißt es.

Noch wichtiger ist, dass eine Verurteilung nicht verhindern würde Trumpf erscheinen auf dem November-Wahlzettel als republikanischer Kandidat für die Präsidentschaft gegen den Demokraten Joe Biden.

ERFAHREN SIE MEHR: Wiedergewählte und andere, die in Amerika eine Wiederwahl anstreben: Vorteile und Risiken desselben Präsidenten

Einstimmiges Urteil

Es dauerte fast fünf Wochen, bis die Aussagen von mehr als 20 Zeugen und einige Feuerwerkskörper eintrafen letzte Argumentedie letzte Chance für Anklage und Verteidigung, die anonyme Jury zu beeindrucken 12 Mitglieder.

Wie erwartet, Trumpf Er entschied sich, nicht zu seiner Verteidigung auszusagen, ein Schritt, der ihn unnötigen rechtlichen Risiken und forensischen Verhören ausgesetzt hätte.

Für einen Mann, der immer stolz darauf war, das Sagen zu haben und die Kontrolle zu haben, ist der Rolle des stillen Angeklagten und passiv war nicht einfach.

War intensive und demütigende Momentewie wenn Trumpf musste sitzen und zuhören Daniels erzählen ihre angebliche Begegnung mit recht anschaulichen Details.

Vor und nach jedem Gerichtstag griff der Magnat vor Journalisten den Richter an Juan Merchan -ihn „rufen“korrupt” Und “Tyrann“ – und den Prozess als „Wahleinmischung” von den Demokraten mit der Absicht, ihn aus dem Wahlkampf herauszuhalten.

Die politische Dimension des Falles wurde in den letzten Tagen deutlich, als eine Gruppe prominenter Republikaner – darunter mehrere Vizepräsidentschaftskandidaten – vor Gericht zog und sich dahinter stellte Trumpf in einer Geste der Unterstützung, während er mit der Presse sprach.

Gesamt, Merchan Sie klagte ihn zehnmal wegen Missachtung des Gerichts an und verhängte gegen ihn eine Geldstrafe von 10.000 US-Dollar wegen Verstoßes gegen eine Knebelverfügung, die es ihm untersagte, Zeugen, Geschworene, Gerichtsmitarbeiter oder Familienangehörige öffentlich anzugreifen.

Der Richter sagte, er gehe davon aus, dass die Schlussplädoyers den gesamten Dienstag in Anspruch nehmen würden.

Anschließend wird er der Jury endgültige Anweisungen erteilen, die voraussichtlich mit ihrer Arbeit beginnen wird Beratungen am Mittwoch.

Um eine auszugeben Schuldspruch entweder Unschuld Einstimmigkeit ist erforderlich. Ein einziges „Nein“ bedeutet eine Entscheidung der Jury und ein Fehlverfahren.

SCHAU HIER: Ein Latino, ein Afro-Abkömmling, eine Frau? Das Rätsel um Trumps Vizepräsidentschaftskandidat bei den Wahlen

Andere Fälle

Neben Daniels war dies der Hauptzeuge der Anklage Michael Cohenehemaliger Anwalt und Trump-Vertrauter, wurde nun zum erbitterten Feind, der die Zahlung von 130.000 US-Dollar organisierte, um sein Schweigen zu erkaufen.

Cohen erläuterte den Geschworenen die Gründe für die Zahlungen und sagte, sie seien erfolgt „Um sicherzustellen, dass die Geschichte nicht ans Licht kommt und dass sie Trumps Chancen, Präsident zu werden, nicht beeinträchtigt USA“.

Das Verteidigungsteam des ehemaligen Präsidenten verbrachte den größten Teil seines Verhörs damit, Cohen zu diskreditieren, und erinnerte sich daran, dass er zugegeben hatte, ihn belogen zu haben Kongress und verbrachte Zeit im Gefängnis Steuerbetrug.

Die Verteidigung berief lediglich zwei ihrer eigenen Zeugen, bevor sie sich zurückzog.

Zusätzlich zum Fall von New York, Trumpf wurde angeklagt Washington und Georgia der Verschwörung, um die Ergebnisse der Wahl 2020 zu kippen.

Außerdem wird er in Florida wegen angeblicher Manipulation geheimer Dokumente nach dem Verlassen des Bundesstaates angeklagt Weißes Haus.

Es ist nicht zu erwarten, dass irgendetwas davon der Fall ist Versuche vorher stattfinden Wahlen November.

-

PREV Das sind die verrücktesten und unglaublichsten Ideen, die uns die Day of The Devs Summer Game Fest 2024 Edition hinterlassen hat
NEXT PAK wird voraussichtlich XI gegen IND spielen: Saim Ayub ersetzt den „unfitten“ Azam Khan und den fehlenden Haris Rauf