Stürme in Nuevo Laredo: Regen und ein Temperaturabfall werden vorhergesagt

Stürme in Nuevo Laredo: Regen und ein Temperaturabfall werden vorhergesagt
Stürme in Nuevo Laredo: Regen und ein Temperaturabfall werden vorhergesagt
-

Geschrieben in NUEVO LAREDO Er 27.05.2024 · 12:13 Uhr

Letztes Update: 27.05.2024 · 12:22 Uhr

Er Wetter in Nuevo Laredo ist gewesen höllisch In den letzten Wochen wurden sogar die für den Tag des Hundes typischen Temperaturen erreicht, aber es gibt immer Licht am Ende des Tunnels und zumindest es gibt eine Sturmvorhersage, auch ein leichter Abfall des Thermometers im Vergleich zu den Vortagen.

Stürme für Nuevo Laredo und ein Temperaturabfall

Entsprechend Weather Channel vs. Weather Wunderground Auf Klima spezialisierte Seiten weisen darauf hin, dass es bis zu a gibt 45-prozentige Regenwahrscheinlichkeit für den Abend dieses Montags, 27. Mai. Bisher ist nicht damit zu rechnen, dass sie so intensiv sein werden, aber Sie werden dazu beitragen, die Hitze ein wenig zu mildern.

Für einen besseren Vergleich zu den vergangenen Tagen, noch um 20:00 Uhr nachts waren es 36 Grad, Aber Jetzt werden 33 erwartet, und es wird noch etwas weiter sinken, So fühlen sich Montagabend und Dienstagmorgen etwas angenehmer an.

Nuevo Laredo im Sturmgebiet

Er National Meteorological Service (SMN) der National Water Commission (Conagua), es gibt Regenwahrscheinlichkeit für Tamaulipas und die interaktive Niederschlagskarte zeigt an, dass diese Stadt dort liegt, wo sie möglich ist Einschlagstürme.

Schauerintervalle mit gelegentlichen starken Regenfällen (25 bis 50 mm): Coahuila, Nuevo León, Tamaulipas, San Luis Potosí, Zacatecas, Jalisco (Osten), Guanajuato und Chiapas.

Teilweise bewölkter bis bewölkter Himmel mit gelegentlich heftigen Regenfällen, begleitet von Stromschlägen und möglichem Hagel (verschiedener Größe) in Tamaulipas.

Zumindest in den letzten fünf Tagen Nachts besteht für Nuevo Laredo Regenwahrscheinlichkeit, aber sie sind abgewichen und haben sich sogar auf nicht so weit entfernte Gebiete wie Escobedo und Apodaca ausgewirkt. Vor Tagen traf ein heftiger Sturm mit Hagel Kolumbien und Anáhuac.

Zusätzlich zu den möglichen Regenfällen Nuevo Laredo liegt in einem Gebiet, in dem Wirbelstürme oder Tornados auftreten könnten.

-

PREV Tragödie bei Panamericana: Ein Mann verunglückte, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und starb
NEXT Der Chubut-Ombudsmann fordert die Aussetzung der Gaserhöhungen