Coquimbo Unidos verabschiedet sich von der Sudamericana, die Bragantino empfängt

Coquimbo Unidos verabschiedet sich von der Sudamericana, die Bragantino empfängt
Coquimbo Unidos verabschiedet sich von der Sudamericana, die Bragantino empfängt
-

Die Truppe von Coquimbo Unidos beendet seine Zeit in der Copa Sudamericana 2024 gegen RB Bragantino aus Brasilien, lokal im Rahmen des letzten Termins der Gruppe H.

Die seit dem Vortag ausgeschiedenen „Piraten“ werden versuchen, der internationalen Arena dieser Saison mit einer Feier vor ihrem Volk im „Francisco Sánchez Rumoroso“ ein Ende zu bereiten.

Die Männer von Fernando Díaz gehen motiviert in das Spiel, nachdem sie einen 2:1-Sieg gegen Unión La Calera errungen haben, bei dem sie als Eskorte zurückblieben von der Universität Chile in der Landesmeisterschaftund mit der Option, mit nur zwei Punkten Rückstand und einem Spiel vor Schluss Tabellenführer zu sein.

Was die Brasilianer betrifft, Bragantino spielt um die direkte Qualifikation für das Achtelfinale, da es punktgleich mit Racing Club ist aus Argentinien mit 12 Punkten.

Die Tordifferenz begünstigt die Trans-Andeans, die +8 haben, im Gegensatz zu +1 von São Paulo, die sie derzeit in den Playoffs gegen einen Gruppendritten der Copa Libertadores haben. Racing trifft gleichzeitig auf Sportivo Luqueño.

Da das Turnier seines Landes nach dem Sturm, der Rio Grande do Sul heimgesucht hatte, lahmgelegt war, kämpfte Bragantino zuletzt mit einem 3:0-Sieg gegen Sousa EC um den brasilianischen Pokal und erreichte mit einem Gesamtergebnis von 4:1 das Achtelfinale.

Die Spiele werden an diesem Dienstag, 28. Mai, ab 20:30 Uhr chilenischer Zeit (00:30 GMT) ausgetragen. Sie können Coquimbo-Bragantino auf der virtuellen Anzeigetafel von Cooperativa.cl verfolgen.

-

PREV Kompany beschämt Raphinha und Bayern stellt 50 Millionen bereit, um die Verpflichtung von Barça abzuschließen
NEXT Was steckt hinter der Langsamkeit des Obersten Gerichtshofs bei der Trump-Immunität?