Die NASA-Rakete, die Reisen zum Mars in nur zwei Monaten ermöglichen wird | Gepulste Plasmarakete | bemannte Reisen zum Mars | Howe Industries | Wissenschaft

Die NASA-Rakete, die Reisen zum Mars in nur zwei Monaten ermöglichen wird | Gepulste Plasmarakete | bemannte Reisen zum Mars | Howe Industries | Wissenschaft
Die NASA-Rakete, die Reisen zum Mars in nur zwei Monaten ermöglichen wird | Gepulste Plasmarakete | bemannte Reisen zum Mars | Howe Industries | Wissenschaft
-

In Zusammenarbeit mit der Firma Howe Industries entwickelt die NASA ein innovatives Raumfahrtantriebssystem, das verspricht, die bemannte Reise zum Mars zu revolutionieren. Das gepulste Plasmatriebwerk (PPR) soll die Reisezeit zum Roten Planeten deutlich verkürzen und so neue Möglichkeiten für die Weltraumforschung eröffnen.

Derzeit wird die Dauer der Weltraumforschung zum Mars auf einen langen Zeitraum von sechs bis neun Monaten festgelegt; Die NASA will sie jedoch auf nur zwei Monate verkürzen. In der Notiz teilen wir Ihnen mit, mit welcher Technologie dieses neue Konzept umgesetzt werden soll.

Wie funktioniert die Rakete, die in zwei Monaten zum Mars fliegen wird?

Das Unternehmen Howe Industries entwickelt in einer strategischen Allianz mit der NASA ein neues Raketenkonzept namens Pulsed Plasma Booster (PPR), das die Reisezeiten zum Mars verkürzen soll. Damit der Mechanismus funktioniert, ist Kernenergie erforderlich, um den für die Bewegung des Raumfahrzeugs erforderlichen Schub zu erzeugen. Daher muss es einen Prozess namens Kernspaltung durchlaufen, der im Wesentlichen aus der Spaltung von Atomen besteht, um Bewegungskraft zu erzeugen.

Der PPR kann bis zu 100.000 Newton Schub erzeugen. Zum Vergleich: Um auf der Autobahn schnell zu beschleunigen, benötigt ein Pkw rund 5.000 Newton Schub, also den doppelten Vortrieb. Darüber hinaus verfügt der PPR über einen spezifischen Impuls (Isp) von 5.000 Sekunden. Der ISP analysiert die Effizienz der Rakete bzw. dient als Maß dafür, wie lange sie mit einer bestimmten Treibstoffmenge betrieben werden kann. Ein ISP von 5.000 Sekunden ist sehr hoch, was bedeutet, dass der PPR effizient ist und weniger Treibstoff benötigt, um Schub zu erzeugen.

Die Vorteile einer Reise zum Mars mit der gepulsten Plasmarakete

Laut NASA wird der Pulsed Plasma Booster (PPR) große Vorteile für die Weltraumforschung bieten. Diese Technologie könnte nicht nur die Reisezeit zum Planeten Mars verkürzen, sondern auch die Gefährdung der Teilnehmer der bemannten Reise durch die Erkundung des Weltraums verringern. Diese innovative Entwicklung dient auch dem Transport schwererer Raumfahrzeuge, sodass mehr Schutzausrüstung und lebenswichtige Vorräte mitgeführt werden können, wodurch der Schutz vor Weltraumstrahlung erhöht wird.

Das PPR wird auch nützlich sein, um Sonden und Teleskope an andere Orte im Sonnensystem zu schicken, beispielsweise in den Asteroidengürtel, oder sogar noch weiter entfernt. In einer Entfernung von 550 Astronomischen Einheiten von der Erde kann die Sonne als Gravitationslinse fungieren, die das Licht entfernter Objekte bündelt und detailliertere Beobachtungen von Himmelskörpern im Weltraum ermöglicht.

Plan, der den Bau der Rakete erklärt, die eine Besatzung in zwei Monaten zum Mars bringen würde. Foto: Howe Industries

Wie unterstützt die NASA die Entwicklung des PPR?

Die NASA hat die Entwicklung des PPR durch Mittel aus dem NIAC-Programm (NASA Innovative Advanced Concepts) unterstützt. In der ersten Phase des Programms erhielt Howe Industries 175.000 US-Dollar, um die Machbarkeit des Systems zu untersuchen. Diese Phase umfasste die Bewertung der nuklearen Sicherheit, das Design von Raumfahrzeugen, die Entwicklung des Stromversorgungssystems und die Analyse der Effizienz des Magnetdüsenmotors.

In der zweiten Phase des NIAC-Programms hat Howe Industries zusätzliche 600.000 US-Dollar erhalten, um die PPR weiterzuentwickeln. In dieser noch nicht abgeschlossenen Phase wird sich das Unternehmen auf den Entwurf eines großen, gut geschützten Schiffes konzentrieren, das Menschen und Fracht zum Mars transportieren soll. Zu den Zielen gehören die Optimierung des Motordesigns, um es leichter und effizienter zu machen, die Durchführung von Experimenten zum Testen wichtiger Komponenten und die Fertigstellung des Entwurfs eines strahlengeschützten Schiffes.

-

PREV Ungarn vs. Schweiz LIVE ONLINE Euro 2024 Spieltag 1
NEXT Er wurde von La 12 inhaftiert und ist heute Präsident von Almirante Brown, Bocas Rivalen