Louis Tomlinson erschütterte Bogotá mit einem lebhaften Konzert

Louis Tomlinson erschütterte Bogotá mit einem lebhaften Konzert
Louis Tomlinson erschütterte Bogotá mit einem lebhaften Konzert
-

Das Ende war nahezu perfekt. Während es klingelte Wo gehen gebrochene Herzen hinLouis Tomlinson kam von der Bühne herunter, um die Dutzenden Fans näher zu begrüßen, die unter Schreien und Tränen ihre Hände ausstreckten, in der Hoffnung, ihr Idol berühren zu können.

Als er jedoch die linke Seite erreichte, hörte er auf zu grüßen, ging auf die Bühne und ging ohne ein Wort zu sagen.

(Außerdem: Wie klingt ein Vallenato mit Tango? Chabuco hat die Antwort in seinem neuen Album).

So endete das Konzert des ehemaligen Mitglieds der berühmten britischen Band Eine Richtung, der im Rahmen seiner Welttournee einen Zwischenstopp in Bogotá einlegte Glaube an die Zukunft.

Von seinen Anfängen als Mitglied der erfolgreichen Band bis zu seiner Solokarriere, Tomlinson hat die Marke von 1 Milliarde Aufrufe auf Spotify überschritten Die Karten sind an mehreren Veranstaltungsorten in den Städten in den USA und Europa, in denen das Stück aufgeführt wird, ausverkauft.

Den Auftakt machte Giant Rooks, eine deutsche Indie-Rock-Band, die es mit einem Repertoire von 10 Songs schaffte, das Publikum auf das Konzert einzustimmen.

Foto:ZEIT

Den Auftakt machte Giant Rooks, eine deutsche Indie-Rock-Band, die es mit einem Repertoire von 10 Songs schaffte, das Publikum auf das Konzert einzustimmen.

Nach jedem Lied erhielt die Gruppe ein ganzes Repertoire an Applaus und Ovationen, besonders wenn der Sänger vor jedem Lied lächelte.

Sogar am Ende fühlte es sich an, als wäre die Energie des Medplus Coliseum bereits bereit, zu explodieren, sobald der Hauptkünstler die Bühne betrat. So war es.

Inmitten einer Reihe roter und grauer Visualisierungen, Auf dem Bildschirm erschien ein Video des 32-jährigen Sängers, auf dem zu sehen ist, wie er mit einem schwarzen Stift den Namen seiner Tour schreibt.

Dann gingen die Scheinwerfer an, der Gitarrist begann die Saiten seines Instruments zu spielen und schließlich betrat der Brite die Bühne.

Mit Der größte, die Nacht erwachte zum Leben. Seine besondere Stimme hallte inmitten der Rufe und Chöre des Publikums wider, das mit seinen Mobiltelefonen das Kolosseum beleuchtete und auf der Tribüne die kolumbianische Flagge bildete.

(Lesen Sie auch: „Ich habe keine Erwartungen, also überraschen mich die Dinge, wenn sie passieren“: Nicki Nicole).

Dann ging es weiter töte meinen Verstand, Song, mit dem er die Bühne praktisch in die Luft jagte. Das Feuerwerk explodierte im ersten Teil des Liedes und ermutigte seine Fans, die später die Linie der Pyrotechniker nachahmten und sich mit den Taschenlampen ihrer Handys auf und ab bewegten.

Sogar am Ende fühlte es sich an, als wäre die Energie des Medplus Coliseum bereits bereit, zu explodieren, sobald der Hauptkünstler die Bühne betrat. So war es.

Foto:ZEIT

Seine entspannte Art passte perfekt zu seiner unbeschwerten, aber durchdachten Garderobe. In einem weißen Poloshirt, einer schwarzen Hose und Sportschuhen sang der Sänger von Holding on to Heartache in fast einer Stunde Konzert 19 Lieder.

Hinzu kam sein Lächeln, mit dem er nach dem dritten Lied das Publikum begrüßte.

„Bogota! Vielen Dank, dass Sie hier sind. Sie sind großartig. „Ich weiß nicht, womit ich sie verdient habe.“ sagte er und hob die Arme, als die Band begann, Face de-Musik zu spielen.

Eine Richtung und ein wenig Nostalgie

Die Schreie ließen im sechsten Lied nicht auf sich warten. Mit dem Satz „Heute Abend ausgehen, verwandelt man sich in etwas Rotes“ konnte mehr als ein Regisseur zehn Jahre zurückreisen und einen der letzten Songs von One Direction genießen.

Nachtveränderungen markierte den zweiten Block der Show, der mit „Chicago“ und „Chemical“ fortgesetzt wurde, zwei großen Hits, die auf ihrem Album geprägt waren Glaube an die Zukunft.

Mitten in dessen Auftritt kam das Charisma der Sängerin zum Vorschein. Er warf Küssen zu und berührte zum Dank seine Brust, während er auf einen der Fans zuging, um eines ihrer Geschenke entgegenzunehmen.

Andererseits leisteten auch seine Leibwächter und Logistiker hervorragende Arbeit und kümmerten sich jederzeit um die Gesundheit der Teilnehmer. Es fehlte weder an Wasser noch an der nötigen Aufmerksamkeit, um die Ordnung aufrechtzuerhalten, selbst in Zeiten, in denen Euphorie das Gelände überkam.

Die ganze Zeit über ist sie eine Schönheit, wir sind Weltklasse, steht einem ins Gesicht geschrieben Sie machten nach der nostalgischen Präsentation weiter und stellten so eine Reihe seiner erfolgreichsten Lieder als Solokünstler zusammen.

(Wir empfehlen: Festival Master Mainds: zwölf Stunden Rap und Hip Hop).

Um dem Ganzen einen eher Indie-Touch zu verleihen, trat er später auf 505 von Arctic Monkeys und setzte in diesem Sinne mit einer Rockversion von fort Zurück zu direine Single, die er 2017 mit Bebe Rexha und Digital Farm Animals veröffentlichte.

Nach seinem letzten Besuch im Jahr 2022 Tomlinson kehrte voller Energie zurück, um ein organisiertes Konzert voller Nostalgie, aber vor allem sehr guter Musik zu geben.

Tomlinson kehrte voller Energie zurück, um ein organisiertes Konzert voller Nostalgie, aber vor allem sehr guter Musik zu geben.

Foto:ZEIT

Ein Ende mit einem fast goldenen Abgang

Engel fliegen Und Aus meinem System Sie waren der Auftakt zu einer wohlverdienten fünfminütigen Pause. Bevor Tomlinson die Bühne verließ, machte er natürlich ein Foto mit seiner Band und dem Publikum.

Bei der Rückkehr war die Emotion von Wo gehen gebrochene Herzen hinberührte die Herzen von mehr als einem der Fans und ließ ihre Wangen mit Tränen strahlen, die langsam flossen.

Alles war organisiert und ruhig, bis die Organisatoren mit den Vorbereitungen begannen. In diesem Moment begann sich eine große Anzahl von Leuten, die hinten saßen, in der ersten Reihe zu sammeln.

Mit Silberne Zungenverließ die Bühne und ging auf die Gäste in der ersten Reihe zu, um sie zu begrüßen. Er berührte die Hände des auf der rechten Seite befindlichen Publikums und rannte dann nach links.

(Außerdem: Dies war Juanes‘ zweites Date: Luxusgäste und Rückkehr zu den Wurzeln).

Videos im Internet zeigten, dass ihn in diesem Moment einige Leute aggressiv am Hemd packten, was zu einer Situation führte, in der er verunsichert aussah.

Dann ging er auf die Bühne, legte das Mikrofon ab, schnappte sich ein rotes Glas und verließ die Bühne, ohne ein Wort zu sagen.

Bisher haben sich weder er noch sein Team zu der Angelegenheit geäußert.

So endete ein Abend voller Emotionen im MedPlus Coliseum, in dem zum zweiten Mal der Dolmetscher von TE Echo de menos Er betrat den Boden der Hauptstadt, um sein ganzes Talent zu zeigen und es mit seinen treuen Anhängern zu teilen.

Laura Natalia Bohórquez Roncancio für EL TIEMPO

Weitere Neuigkeiten in EL TIEMPO

-

NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel