Eva Longoria erinnert sich an die Nervosität, die sie beim Filmen mit Carmen Maura und den ersten Castings ihrer Karriere durchgemacht hat

-

„Das Verrückteste, was ich je gemacht habe, war, Schauspielerin zu sein“, sagte sie. Eva Longoria. Sie fühlte sich schon immer zur Schauspielerei hingezogen, ihr war klar, dass es ihr wahrer Traum war und sie strebte danach, ihn zu verwirklichen. Die Realität hat alle Erwartungen übertroffen, sie hat sich als einer der großen internationalen Stars etabliert und bringt immer wieder neue Herausforderungen mit sich. Der letzte von ihnen ist Land der Fraueneine Reihe von Apple TV+ Dies ist ihr erstes Projekt auf Spanisch, bei dem sie sich die Besetzung mit Carmen Maura teilt. Genau neben der Schauspielerin, die er besucht hat Der Ameisenhaufenwo er über Dreharbeiten in Figueras (Katalonien) sprachEr hat sich an seine Anfänge erinnert und erklärt, was sein großes Hobby ist, als er das Set verlässt.

Eva Longoria wird 49 und wir erinnern uns an ihre 49 Auftritte als Star

Der „kokette“ Pferdeschwanz von Eva Longoria wird die Inspiration für Ihre beste Gastfrisur sein

Eva hat drei ältere Schwestern und sagt, dass sie „das hässliche Entlein“ der Familie war, da sie die einzige mit brünetten und dunklen Augen war. Einige Eigenschaften, die den ganzen Planeten in ihren Bann gezogen haben, aber bei seinen ersten Vorsprechen ein Handicap waren, da sie ihm das gesagt hatten Ich war nicht „Latein genug“, weil ich kein Spanisch sprach und mein Englisch keinen Akzent hatte.. Tatsächlich dachten viele aufgrund ihres Nachnamens, sie sei Italienerin. Ihre Schönheit führte dazu, dass sie einen Wettbewerb gewann, dank dessen sie ihr Studium finanzieren konnte.

Die mexikanische Schauspielerin behält die Illusion des Anfangs bei und genießt jede Rolle wie die erste. Dies wurde in den Dreharbeiten mit Carmen Maura gezeigt, in denen sie eine Mutter und eine Tochter spielen. Die zwischen ihnen entstandene Beziehung war von Kameradschaft und Verständnis geprägt. Tatsächlich hat er das erkannt Am ersten Tag, als ich mit Maura filmte und es auf Spanisch drehte, zitterte ich vor Nervosität. Darüber hinaus sagt er, dass es eine zusätzliche Schwierigkeit wäre, wenn es eine Komödie wäre, weil sie einen anderen Rhythmus habe. Er konnte nicht aufhören, einen der Sätze zu üben, die ihn an seiner Figur am meisten belasteten, nämlich „ein anderer Traktor“. Angesichts der Schwierigkeiten, die sie hatte, wollte die Gewinnerin von vier Goya-Preisen ihr helfen und bat die Drehbuchautoren, diesen Teil des Textes durch einen anderen zu ersetzen.

Eva Longoria in El Hormiguero mit Carmen Maura

Schauspieler und Ex-Ehemann von Eva Longoria Tyler Christopher ist im Alter von 50 Jahren gestorben

Wenn die Kameras losgehen, verbringt die Protagonistin von Desperate Housewives gerne Zeit mit ihrer Familie, vor allem mit ihrem fünfjährigen Sohn Santi, den sie als die Liebe ihres Lebens bezeichnet. „Das Beste, was mir je passiert ist, ist, Mutter zu sein. Das ist die beste Rolle, die ich je gespielt habe“, sagte sie in HELLO! Auch Ihre Ruhetage verbringt sie gerne mit Paddle-Tennis, einer Sportart, die ihr sehr am Herzen liegt.. „Ich bin schrecklich, aber es macht mir großen Spaß und ich habe mein Team“, sagte Longoria, der sich selbst als „Fan, Fan, Fan“ spanischer Profispieler wie Ale Galán oder Bea González definiert hat.

Eva Longoria in El Hormiguero mit Carmen Maura

Umzug nach Spanien, wo seine Wurzeln liegen

Das Projekt, in dem die beiden Schauspielerinnen ihre Talente vereinen, stellt eine weitere Verbindung zwischen Eva Longoria und Spanien dar, einem Land, in dem sie Wurzeln hat (insbesondere in Asturien) und mit dem sie verbunden ist Er plant einen Umzug, nachdem er eine Villa in Marbella gekauft hat, einem Reiseziel, das er für seinen Urlaub ausgewählt hat, seit er es mit María Bravo entdeckt hat. den er als Schwester betrachtet. Er wird vorübergehend mit Pepe Bastón und seinem Sohn Santi an die Costa del Sol ziehen. Gerade mit dem Kind spielte er eine außergewöhnliche Pose, in der er HELLO! die Ecken seines neuen Zuhauses in Puerto Banús zeigte.

Vor mehr als zwei Jahrzehnten entdeckte er Marbella und es war Liebe auf den ersten Blick. Von diesem Moment an war klar, dass er irgendwann dort leben würde. Es war Anfang 2023, als er ein Haus kaufte, das er mit Hilfe seines Freundes, des Innenarchitekten Nicolás Escanez, renoviert und dekoriert hat. Es ist ein Haus, das alle Wünsche erfüllt, die Longoria und ihr Mann hatten: Es soll geräumig sein, viele Räume für die Familie haben, einen Garten mit Pool haben, damit Santi schwimmen kann, und eine große Küche.

Player wird geladen…

Klicken Sie hier, um den Dokumentarfilm von Eva Longoria zu sehen, ihr monografisches Kapitel der Stars-Reihe. Mehr gibt es auf der neuen Videoplattform HELLO! PLAY, wo Sie Koch-, Mode-, Dekorations- und biografische Dokumentationen über Royals und Prominente finden. Nicht verpassen!

-

PREV Diogo Leite: Wer ist Milans jüngstes Defensivziel?
NEXT Offshore-Ausbeutung. Das Fénix-Gasprojekt liefert Offshore-Gas für die Energieautarkie Argentiniens