„Wir haben keine andere Wahl, als hier zu sein“

„Wir haben keine andere Wahl, als hier zu sein“
„Wir haben keine andere Wahl, als hier zu sein“
-

Der galizische Content-Ersteller erklärte, dass alle die lila Plattform satt hätten, er aber keine andere praktikable Option habe

Tritt dem Gespräch bei

In den letzten Tagen die Neuigkeiten über Content-Ersteller Sie kommen hauptsächlich aus Mexikobei dem die Kings League-Weltmeisterschaft. Dieser Wettbewerb hat uns bereits hochkommentierte Momente beschert, sowohl auf dem Spielfeld, wie zum Beispiel bei der Schlägerei, die sich nach dem PIO FC gegen Foot2Rue entwickelte, als auch abseits des Spielfelds, wie zum Beispiel mit TheGrefgs Anekdote mit einer Frau, die ihn um Essen bat.

Allerdings gibt es noch andere sehr große Streamer, die noch nicht am Turnier teilnehmen und Sie sind immer noch in Spanienwie es der Fall ist ElXokas. In seiner letzten Live-Übertragung wollte der Galizier seine Meinung dazu äußern Aktueller Twitch-Status und über das Gefühl, das Content-Ersteller gegenüber der Plattform haben, und geht sogar so weit, dies zu bestätigen Alle sind sehr müde von ihr und impliziert, dass sie sich darauf freuen, eine zu haben solide Alternative, um über eine Änderung nachzudenken.

Xokas beschwert sich über Twitch und wirft dem Rest der Streamer vor, das Gleiche zu denken und nichts zu sagen

@twitchparida

ELXOKAS sagt HARTE WORTE gegen TWITCH #elxokas #twitch #fyp #parati

♬ Originalton – Twitchparida – Twitchparida

Wie wir in diesem Clip vom TikTok-Konto sehen Twitchparidader Streamer kritisierte den Betrieb der Plattformaber als er seine Follower einladen wollte, auch andere Content-Ersteller zu fragen, versicherte er, dass dies nutzlos sein würde: „Ich kann dir nicht sagen, dass du Ibai fragen sollst, weil er es dir nicht sagen wird, weder Rubius noch irgendjemandem, aber alle haben Twitch satt.“.

Xokas gab an, dass das Problem darin besteht, dass, soweit möglich, Es gehe ihnen gut und „im Moment gibt es keinen angenehmen Ort, an dem man sich aufhalten kann“sodass ihnen keine andere Wahl bleibt, als weiter an der lila Plattform zu arbeiten. „Ich bin auf Twitch, weil es noch keine andere praktikable und gute Option gibt“versicherte der Galizier, der erkannte, dass die einzige Alternative Kick ist, aber dass das Problem, das er hat, darin besteht, dass seine Finanzierung zustande kommt Stake, ein Krypto-Casino mit Sitz in einer Steueroase.

Es scheint, dass der Galizier es ist sehr enttäuscht von der Behandlung, die er von Twitch erhält und dass er den Wechsel zu Kick zunehmend als realistischere Option ansieht, ein Schritt, den IlloJuan kürzlich verteidigt hat. Wir wissen nicht, ob der Streamer diesen Schritt letztendlich tun wird, aber eines ist klar Ihre Meinung über Ihren aktuellen Arbeitsplatz ist sehr negativ.

Du kannst Folgen Alpha Beta auf Facebook, WhatsApp oder Twitter (X) um über die neuesten Videospielnachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Tritt dem Gespräch bei

-

PREV Die Jury im Prozess gegen Hunter Biden beginnt mit ihren Beratungen
NEXT Enzo Marescas Gedanken zu Jhon Duran als neuem Preisschild für Chelsea