Huacho Mena berichtet über seinen Gesundheitszustand nach einem spektakulären Unfall: „Ich erhole mich“

Huacho Mena berichtet über seinen Gesundheitszustand nach einem spektakulären Unfall: „Ich erhole mich“
Huacho Mena berichtet über seinen Gesundheitszustand nach einem spektakulären Unfall: „Ich erhole mich“
-

Dies ist der Gesundheitszustand des Kandidaten nach einem spektakulären Verkehrsunfall. Bildnachweis: X @huachodiazmena

Am vergangenen Mittwochmorgen, dem 29. Mai, wurde bestätigt, dass der Kandidat für die Regierung des Bundesstaates Yucatan Für die Allianz Lasst uns weiter Geschichte schreiben, Joaquín ‘Huacho’ Díaz Menahatte eine erlitten schwerer Autounfall was dazu führte, dass er dringend medizinische Hilfe benötigte. Im Nachhinein gehört das Ihnen Gesundheitszustand.

Der Kandidat für die Regierung der Entität im Südosten Mexikos war derjenige, der über die Ereignisse berichtete, weshalb er dies betonte, als eine politische Veranstaltung in der Gemeinde endete Chemax und gerade als er zurückkehrte Merida Im Beisein seiner Familie und seines Arbeitsteams ereignete sich der Unfall.

„Heute früh, nach der Rallye bei Chemax und auf dem Weg nach Mérida, erlitt das Fahrzeug, mit dem ich zurück nach Mérida fuhr, einen Unfall. Leider sind einige Mitglieder meines Teams verletzt. Bezüglich meines Zustandes teile ich Ihnen mit, dass es mir gut geht. Ich halte dich auf dem laufenden.”

Sofort wurden Bilder verbreitet, die es uns ermöglichten, zu sehen, wie die Einheit aussah, in der der Kandidat unterwegs war, oder die dazu führten, dass darauf bestanden wurde, dass es sich um einen schwerwiegenderen Unfall gehandelt habe, als das, was Díaz Mena selbst angekündigt hatte, weshalb er ein Video veröffentlichte Darin bestätigte er, dass er trotz seines stabilen Zustands im Krankenhaus bleiben müsse.

„Ich habe nur ein paar Schläge erlitten, aber alles ist sehr gut. Um Spekulationen vorzubeugen, teile ich Ihnen mit, dass ich für ein paar Tage im Krankenhaus bleiben werde, aber wir sind in guter Stimmung.“

So wurde die Einheit verlassen, in der der Kandidat unterwegs war. Bildnachweis: Cuartoscuro
So wurde die Einheit verlassen, in der der Kandidat unterwegs war. Bildnachweis: Cuartoscuro

Über das soziale Netzwerk Operation und nach dem Eingriff war er stabil und fit ErholungDeshalb bleibt er im Krankenhaus, was Zweifel daran aufkommen lässt, was am Sonntag, dem 2. Juni, passieren wird, wenn er wie Millionen Mexikaner auf die Straße gehen wird, um sein Wahlrecht auszuüben.

„Hier verlassen wir den Operationssaal. Wie Sie vielleicht wissen, hatte ich bei der Rückkehr von Chemax einen schweren Unfall. Ich möchte allen danken, die uns Unterstützungsbotschaften geschickt haben.“

Laut Morenista befindet er sich weiterhin im Krankenhaus, obwohl er nicht näher erläuterte, welche Art von Operation durchgeführt wurde. Ebenso erklärte er, dass seine Assistentin, identifiziert als Ana Cristina, ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert wurde, während sein Fahrer Flavio leichte Verletzungen erlitt.

Es sei darauf hingewiesen, dass Huacho Mena sich nicht erneut zu seinem Gesundheitszustand geäußert hat, da er am Mittwoch, dem 29. Mai, um 23:59 Uhr offiziell mit dem Training begonnen hat Wahlverbot Dies verhindert, dass Probleme im Zusammenhang mit dem Wahlkampf angesprochen werden, und da sich der Unfall ereignete, als der Morenista von einem Wahlkampfende zurückkehrte, konnte er seinen Gesundheitszustand vertraulich behandeln.

Huacho Díaz Mena strebt gemeinsam mit Morena das Gouverneursamt von Yucatán an. CREDIT: (Instagram/@huachodiazmena.oficial)
Huacho Díaz Mena strebt gemeinsam mit Morena das Gouverneursamt von Yucatán an. CREDIT: (Instagram/@huachodiazmena.oficial)

Die Straßen in Yucatán, Mexiko, bergen vielfältige Risiken, die die Sicherheit der Benutzer beeinträchtigen können. Obwohl Yucatán im Allgemeinen als einer der sichersten Staaten des LandesEs gibt bestimmte Faktoren, die die Gefahr auf den Straßen erhöhen können. Wie zum Beispiel:

  • Wartungsbedingungen: Einige Straßen sind möglicherweise schlecht instand gehalten und weisen Schlaglöcher, schlechte Beschilderung oder unzureichende Beleuchtung auf, insbesondere in ländlichen Gebieten.
  • Verkehrsunfälle: Obwohl Yucatán eine relativ niedrige Kriminalitätsrate aufweist, geben Verkehrsunfälle Anlass zur Sorge. Rücksichtsloses Fahren, Geschwindigkeitsüberschreitung und Fahren unter Alkoholeinfluss sind Faktoren, die zu diesen Vorfällen beitragen.
  • Schwertransport: Das Vorhandensein schwerer Fahrzeuge auf einigen Strecken kann ein zusätzliches Risiko darstellen, insbesondere auf engen Straßen oder bei widrigen Wetterbedingungen.
  • Tierwelt: In bestimmten Gebieten kann das Überqueren von Wildtieren zu Unfällen führen, insbesondere auf Straßen, die durch Naturgebiete oder in der Nähe von Naturschutzgebieten führen.
  • Tourismus: Der große Zustrom von Touristen, insbesondere auf Routen zu archäologischen Stätten und Strandzielen, kann insbesondere in der Hauptsaison zu mehr Staus und einem erhöhten Unfallrisiko führen.

-

PREV Schafft im Mai 272.000 Arbeitsplätze, deutlich über den Erwartungen – El Financiero
NEXT Feid singt in „SORRY 4 That MUCH“ über Herzschmerz | Musik