Inter Mailand „optimistisch“, dass der niederländische Star seinen Vertrag nach der EURO 2024 verlängern wird

Inter Mailand „optimistisch“, dass der niederländische Star seinen Vertrag nach der EURO 2024 verlängern wird
Inter Mailand „optimistisch“, dass der niederländische Star seinen Vertrag nach der EURO 2024 verlängern wird
-

Inter Mailand ist „optimistisch“, dass Denzel Dumfries eine Vertragsverlängerung unterzeichnen wird, allerdings erst nach der EURO 2024.

Dies geht aus der heutigen Printausgabe der Turiner Zeitung Tuttosport über FCInterNews hervor.

Im Großen und Ganzen plant Inter in diesem Sommer-Transferfenster nicht, Stammspieler zu verkaufen.

Allerdings gibt es noch einen Spieler, der auf dem Weg sein könnte. Das ist Denzel Dumfries.

Der ehemalige PSV-Außenverteidiger hat immer noch denselben Vertrag, den er bei seinem Wechsel zu Inter im Sommer 2021 unterzeichnet hatte.

Dabei handelt es sich um einen Vierjahresvertrag, der bis Ende nächsten Juni läuft.

Daher möchte Inter Dumfries entweder an einen neuen Vertrag binden oder ihn diesen Sommer verkaufen. Sie möchten nicht riskieren, den Niederländer in zwölf Monaten ablösefrei zu verlieren.

Der „Optimist“ von Inter Mailand, Denzel Dumfries, wird seinen Vertrag nach der EURO 2024 verlängern

Bisher kam es bei den Gesprächen zwischen Inter und Dumfries’ Vertretern nicht zu einer Einigung über einen neuen Vertrag für den 28-Jährigen.

Berichten zufolge hat Inter für den Fall, dass Dumfries bleibt, ein Gehalt von rund 4 Millionen Euro netto pro Saison angeboten. Das ist so hoch, wie die Nerazzurri erreichen werden.

Mittlerweile verlangt der Spieler Berichten zufolge rund 5 Millionen Euro netto pro Saison.

Aus heutiger Sicht liegen die Verhandlungen zwischen Inter und Dumfries seit einigen Monaten auf Eis.

Daher müssen die Nerazzurri entscheidende Gespräche führen, um die Situation des Niederländers ein für alle Mal zu klären.

Laut Tuttosport stehen diese Gespräche nicht unmittelbar bevor.

Im Moment konzentriert sich Dumfries auf die Europameisterschaft mit den Niederlanden in diesem Sommer.

Daher, so berichtet die Zeitung, werde es vor dem Ende dieses Turniers keine Vertragsverhandlungen mit Inter geben.

Doch bald folgen die entscheidenden Verhandlungen.

Und laut Tuttosport ist Inter „optimistisch“, dass sie nach der EM eine Einigung mit Dumfries und seinen Vertretern erzielen können.

-