seine Frau Alice Campello, seine vier Kinder und seine außerbetrieblichen Geschäfte

-

Spanien bestreitet an diesem Samstag sein erstes EM-Spiel gegen Kroatien. Einer der 26 von Trainer Luis de la Fuente berufenen Spieler ist der Stürmer von Atlético de Madrid, Álvaro Morata.

Der gebürtige Madrider ist der Referenz im Angriff in „La Roja“ mit guten Leistungen in den Sitzungen, an denen er teilgenommen hat. Doch abgesehen von seiner Leistung auf dem Platz ist Morata auch eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Oft, Der Fußballer teilt Details aus seinem Privatlebenbesonders verbunden mit seiner Frau und den vier Kindern, die sie haben.

Morata bekennt sich zu seiner Familie, wie seine Fotos in sozialen Netzwerken zeigen, angefangen bei seinem eigenen Profilbild, auf dem er und seine Frau zu sehen sind. Italienisches Model und Influencerin Alice Campellozusammen mit seinen vier Kindern, alle ganz in Schwarz gekleidet.

Seine Beziehung zu Alice Campello und ihren vier Kindern

Kennengelernt haben sich beide, wie viele Paare heute, vor acht Jahren über soziale Netzwerke. Sie haben in ihrer Beziehung schnell Fortschritte gemacht, seit sie ihre Beziehung begonnen haben Engagement Ende 2016, im Juni 2017, heirateten sie: „Du weißt, dass alles gut wird, weil du so etwas noch nie in deinem Leben gefühlt hast“, erklärte er. Campello im Podcast von Vicky Martín Berrocal.

Tatsächlich versicherte er, dass er wegen dieser Liebe, die er als „so großartig und so unglaublich“ bezeichnete, „ohne nachzudenken“ nach Australien gegangen wäre. Der Influencer erklärte auch, dass ein Freund von Morata Er schlug ihr vor, ihm zu schreiben, und als der Fußballer sich dazu entschloss und dies auch tat, beschloss sie, nicht zu antworten. Der Heiratsvermittler in dieser Geschichte war jedoch ein Schneider, der Kleidung für Juventus herstellte – die Mannschaft, in der der Fußballspieler spielte – und die Alice in einem Flugzeug traf. Als sie ihm die Geschichte erzählte, versicherte ihr der Couturier, dass sie heiraten würden, wenn sie antworten würde: „Ihr seid gleichberechtigte Menschen und ihr werdet euch verlieben.“ Und es wurde erfüllt.

Neben ihrer Tätigkeit als Model ist sie Gründerin des Kosmetikmarke masqmai und hat ihre eigene Bekleidungsmarke: „Akala Studio“.

Das Paar teilt zahlreiche gemeinsame Fotos über soziale Netzwerke, wo sie auch romantische Nachrichten verschicken und sich gegenseitig bei ihren Aktivitäten unterstützen. Obwohl das Modell es als definiert „Glück“ seines Lebens, nicht alles war ein Zuckerschlecken. „Manchmal argumentieren wir, dass wir wie zwei Verrückte aussehen. Es gibt Zeiten, in denen ich ihn nicht einmal sehen kann, in denen ich ihn nicht ausstehen kann, in denen er kaut und ich es nicht einmal ertragen kann, wie er kaut. Aber es gibt Liebe“, sagte Berrocal zu Vicky Martin. Allerdings, das “Liebe” Er ist derjenige, der die Beziehung immer am Leben gehalten hat.

Vier gemeinsame Kinder

Álvaro Morata und Alice Campello wurden junge Eltern. Im Juli 2018, ein Jahr nach ihrer Hochzeit in Venedig, die sie gebührend feierten, wurden die Zwillinge Alessandro und Leonardo geboren. Campello war 23 Jahre alt: „Ich habe zwei Kinder gleichzeitig kennengelernt. Ich wollte sie unbedingt haben, aber niemand bringt einem bei, wie man eine Mutter ist, geschweige denn eine von zwei Kindern und so klein“, verriet sie.

Ebenfalls im Jahr 2018 kam Edoardo und im Jahr 2023 Bella. Das versicherte der Influencer Bei allen Schwangerschaften hatte sie „Mini-Depressionen“ Weil sie sich unter anderem nicht „hübsch“ fühlte, der Fußballer aber immer an ihrer Seite war: „Mir ging es schon oft sehr schlecht und er hat mich immer hochgehoben.“

Einer der schlimmsten Momente war jedoch die Geburt des kleinen Mädchens in dem Haus, in dem seine Frau fast gestorben wäre. Alice Campello lag auf der Intensivstation aufgrund einer Blutung, für die er bis zu 17 Bluttransfusionen benötigte und warum ihre Gebärmutter hätte entfernt werden können, was letztlich aber nicht geschah. Auch für Morata war es ein sehr harter Moment: „Ich war blass, zerstört.“

Seine Millionengeschäfte

Álvaro Morata ist nicht nur auf sein Gehalt als Fußballer angewiesen. Die Front hat ein Geschäftsimperium. Tatsächlich teilt er Masqmai und Akala Studio mit seiner Frau.

Außerhalb seiner Ehe hat er mit in den Immobiliensektor investiert Wohninvestitionen in Tamora mit mehreren Geschäften und Luxusapartments in Madrid. All dies wurde dank der Hilfe seines Vaters gegründet.

Aber wenn Morata ein beliebtes Geschäft hat, dann ist es das sehr berühmte Croissant-Franchise „Manolo Bakes“., deren Mehrheitsaktionär sie ist. Er kam durch die Hände von Pablo Nuño, der eine Kette eröffnet hatte, die die „Manolitos“ kopierte und dank der Familie Morata expandierte. Einige Monate später einigten sie sich mit der ursprünglichen Gesellschaft der „Manolitos“, wie sie bei jeder Feier in der Hauptstadt üblich ist.

-