Haus des Drachen: Wie verläuft die Thronfolge?

Haus des Drachen: Wie verläuft die Thronfolge?
Haus des Drachen: Wie verläuft die Thronfolge?
-

Hier sind Spoiler für Episode 1 der zweiten Staffel von Haus des Drachen.

Die erste Folge der zweiten Staffel von Haus des Drachen Es beginnt damit, dass Rhaenyra Targaryen um den Verlust eines tot geborenen Babys (Prinzessin Visenya) trauert und um den Tod ihres zweiten Sohnes Lucerys Velarion, der von ihrem Onkel Aemond getötet wird, als er versucht, die Baratheons zu erreichen, um sie für den Kampf an seiner Seite zu rekrutieren Mutter.

Lucerys wird von Vaghar, dem größten und mächtigsten Drachen im Königreich, angegriffen, und das führt dazu Rhaenyra Rache üben, die mit dem erstgeborenen Sohn endet Aegon II Er wurde in seinem eigenen Bett und vor den Augen seiner Mutter und seiner Schwester, die neben ihm schlief, ermordet (nach den Aussagen rund um den Mord gehen wir davon aus, dass das Kind enthauptet wurde).

Es gibt also nicht nur einen Kampf um die Krone, der Krieg ist auch von Rache und dem Bedürfnis nach beidem geprägt Aegon und das Hoher Turmwie bei Rhaenyra (deren Kinder in Staffel 1 beschuldigt werden, Bastarde zu sein), die Erben des anderen zu eliminieren, um ihre eigene Familie und ihr Recht auf den Thron zu schützen.

Der Tod des Sohnes von Aegon II In der zweiten Staffel von „House of the Dragon“ hat er keinen klaren Erben Rhaenyra Sie befindet sich in einer komplizierten Situation, weil viele glauben, dass sie, weil sie eine Frau ist, nicht die legitime Thronfolgerin ist. Und die Thronfolge ist etwas verworren.

Rhaenyra Targaryens Erben

Jacaerys Velaryon

Jacaerys Velaryon Er ist der älteste Sohn von Rhaenyra und Laenor Velaryon, obwohl sein richtiger Vater angeblich einer ist Harwin Strong, weil der Prinz nicht das charakteristische weiße Haar der Targaryens oder Velaryons hat. Aber Jacaerys wurde von Laenor anerkannt, der in Staffel 1 stirbt, und das macht ihn zum Thronfolger und zum ersten in der Thronfolge nach Rhaenyra.

Joffrey Velaryon

Joffrey Er ist der dritte Sohn von Rhaenyra, stieg aber in der Thronfolge um eine Position auf, als sein Bruder Lucerys von Aemons getötet wurde. Er wurde auch von Laenor Velaryon anerkannt und wurde damit zum legitimen Thronfolger, obwohl er unter seinem älteren Bruder steht.

Viserys II. und Aegon III

Viserys und Aegon sind Söhne von Rhaenyra und Daemon, und sie haben den berühmten Targaryen-Look. In Staffel 2 sind sie noch sehr jung, aber sie sind auch Thronfolger und mit ihnen hat Rhaenyra viel mehr Erben als ihr Bruder Aegon II. Und weil sie so klein sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie im Kampf sterben, obwohl sie leicht angegriffen werden könnten.

Die Erben von Aegon II

Jaehaera Targaryen

Die Prinzessin Jaehaera Sie ist die Tochter von Aegon II. und seiner Schwester Helaena. Sie ist Zwilling von Jaehaerysder von zwei Attentätern getötet wird, die Daemon angeheuert hat, um das Kind als Rache für Lucerys‘ Tod zu töten.

Jaehaerys war der Thronfolger, aber sein Tod verändert die Dinge und macht seine Schwester zur Haupterbin, zumindest bis es ihrem Vater gelingt, einen anderen Erben zu finden.

Maelor Targaryen

Aegon und Helaena haben einen weiteren Sohn, der nach ihm benannt ist Maelor Targaryen, der wenige Jahre nach dem Tod seines älteren Bruders als Thronfolger antritt. Aufgrund dessen, was mit seinem Bruder geschah, musste Maelor beschützt werden, um zu verhindern, dass die Thronfolge endete.

Haus Schwarzfeuer

Danach besteigen mehrere Targaryen-Könige den Thron Rhaenyra und Aegon II., Doch die Konflikte dauern an und führen schließlich dazu, dass das Haus Blackfyre den Thron besteigt.

Das Haus wurde von gegründet Dämon Schwarzfeuer, der uneheliche Sohn von König Aegon IV. Targaryen. Daemon wurde von seinem Vater anerkannt und dies veranlasste ihn, sein eigenes Haus zu gründen, aus dem im Laufe der Geschichte mehrere Könige hervorgingen. Aber das Schwarzfeuer starb schließlich aus und das Haus hörte auf zu existieren, weshalb es in Game of Thrones nicht erwähnt wird.

-