TotalEnergies verkauft seine Tochtergesellschaft in Brunei

TotalEnergies verkauft seine Tochtergesellschaft in Brunei
TotalEnergies verkauft seine Tochtergesellschaft in Brunei
-

TotalEnergies verkauft seine Tochtergesellschaft in Brunei für 259 Millionen US-Dollar an Hibiscus Petroleum. Die Transaktion wird im vierten Quartal 2024 abgeschlossen.

TotalEnergies hat eine Vereinbarung zum Verkauf seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft TotalEnergies EP (Brunei) BV an Hibiscus Petroleum Berhad, ein unabhängiges malaysisches Öl- und Gasexplorations- und Produktionsunternehmen, für einen Gegenwert von 259 Millionen US-Dollar unterzeichnet. Der Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal 2024 erwartet.

TotalEnergies EP (Brunei) BV besitzt und betreibt zusammen mit Shell Deepwater Borneo (35 %) und Brunei Energy Exploration (27,5 %) einen Anteil von 37,5 % an Block B.

Block B, 85 Kilometer vor der Küste von Brunei gelegen, enthält das Feld Maharaja Lela/Jamalulam (MLJ), dessen Produktion 1999 begann und das für TotalEnergies im Jahr 2023 eine Nettoproduktion von etwa 9.000 Barrel Öläquivalent pro Tag darstellte.

„Diese Transaktion passt zu unserer Strategie, unser Portfolio aktiv zu verwalten, indem wir ausgereifte Vermögenswerte monetarisieren und unser Talent den vielversprechendsten Vermögenswerten zuweisen“, sagte Jean-Pierre Sbraire, Finanzvorstand von TotalEnergies.

-

PREV GEPU distanziert sich von der Regierung vom Rückzug der argentinischen Basketball-Liga-Mannschaft
NEXT JENNIFER LOPEZ VASELINE DUNKLE KREISE | Jennifer Lopez trägt Vaseline auf, bevor sie Augenringe kaschiert, um sie zu tarnen und zum Leuchten zu bringen