Bancolombia kündigte die Ausgabe nachrangiger Anleihen im Wert von 800 Millionen US-Dollar an

Bancolombia kündigte die Ausgabe nachrangiger Anleihen im Wert von 800 Millionen US-Dollar an
Bancolombia kündigte die Ausgabe nachrangiger Anleihen im Wert von 800 Millionen US-Dollar an
-

Bancolombia legte den Preis für ihr öffentliches Angebot nachrangiger Anleihen im Ausland fest über einen Betrag von 800 Millionen US-Dollar mit Fälligkeit am 24. Dezember 2034.

Auch die Anleihen haben einen Planzo von 10 Jahren und sechs Monaten nach dem Ausstellungsdatumund verfügen über eine vorzeitige Rückzahlungsoption, die fünf Jahre nach dem Ausgabedatum ausgeübt werden kann, und einen Kupon von 8,625 %, der halbjährlich am 24. Dezember und 24. Juni eines jeden Jahres, beginnend am 24. Dezember, zahlbar ist.

An dieser Aktion beteiligten sich rund 115 Fonds Die Nachfrage nach den Wertpapieren betrug das 2,3-fache des angebotenen Betrags.

Die Bank gab an Das Die Behebung des Problems wird voraussichtlich am 24. Juni 2024 erfolgenvorbehaltlich der Einhaltung der marktüblichen Abschlussbedingungen.

Mit diesen Operationen am Kapitalmarkt stellen wir unser Kapital- und Schuldenprofil neu zusammen„Dies wird sich in einer größeren finanziellen Effizienz widerspiegeln, die uns bestärkt, weiterhin solide Finanzergebnisse zum Nutzen aller unserer Kundengruppen zu liefern.“ sagte Julián Mora, Corporate Vice President von Bancolombia.

Doch wofür werden diese Ressourcen verwendet? Bancolombia gab an, dass ein Teil davon die dem Markt angekündigte Schuldenmanagementoperation durchführen werde am 3. Juni 2024 für die 6,909 % nachrangigen Anleihen der Bank mit Fälligkeit im Jahr 2027.

Die verbleibenden Barmittel aus der Anleiheemission werden für die Entwicklung des Unternehmenszwecks verwendet.“erklärte die Bank.

Zu beachten ist, dass in den USA nachrangige Anleihen angeboten werden gemäß einer aktuellen Registrierungserklärung.

JP Morgan, Bank of America und Citigroup fungierten als Bid-Book-Manager und Platzierungsagenten.mit JP Morgan als globalem Koordinator des Angebots und Valores Banistmo als Platzierungsagent.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“