Alejandra Rubio würdigt mit ihrem Look ihre Großmutter María Teresa Campos und erklärt die Abwesenheit ihres Freundes Carlo Costanzia bei der Messe

Alejandra Rubio würdigt mit ihrem Look ihre Großmutter María Teresa Campos und erklärt die Abwesenheit ihres Freundes Carlo Costanzia bei der Messe
Alejandra Rubio würdigt mit ihrem Look ihre Großmutter María Teresa Campos und erklärt die Abwesenheit ihres Freundes Carlo Costanzia bei der Messe
-

Terelu Campos’ Tochter überraschte alle in einer emotionalen Zeremonie findet in der Kirche Santa María de Caná in Pozuelo de Alarcón statt. Alejandra Rubio präsentierte sich mit einem sorgfältig ausgewählten Look, um ihrer Großmutter María Teresa Campos Tribut zu zollen. Die von Terelu und Carmen Borrego organisierte Messe fiel mit zusammen am Vorabend seines 83. Geburtstages seiner Mutter, einer ikonischen Figur im spanischen Fernsehen.

Das Fehlen einiger Personen, die der geliebten Moderatorin nahe stehen, wie etwa ihres ehemaligen Fahrers Gustavo Guillermo, Belén Rodríguez und José María Almoguera, war bemerkenswert. Trotzdem nahm Rocío Carrasco an der Veranstaltung teil, die als eine weitere Tochter des Journalisten gilt. Die Schwestern Campos und Borrego haben sich gezeigt Bei der Ankunft war er sichtlich verärgert über das Durchsickern des Ereignisses dass es intim sein musste.

Terelu Campos und Carmen Borrego bei ihrer Ankunft im Bestattungsunternehmen (EFE/Fernando Villar)

Alejandra Rubio Hat sie Fragen zu ihrem vermissten Freund beantwortet? auf frischer Tat. Er stellte klar, dass er nicht da sei, wenn er gekommen wäre, wäre er bei ihr. Zum Fehlen der übrigen fügte sie hinzu: „Es ist eine Kirche, mal sehen, ob wir jetzt auch Eigentümer der Kirchen sind.“

Der junge Fernsehmitarbeiter Sie stach mit einem Aussehen hervor, das ihrer Großmutter gefallen hätte. Rubio hat sich für eine weiße Bluse entschieden, die mit einer schwarzen Schleife verziert ist, die wie eine Krawatte mit einer glänzenden Brosche platziert ist – ein Detail, das an den gewagten und avantgardistischen Stil von María Teresa Campos erinnert. Die Moderatorin war ihrer Zeit immer voraus und integrierte maskuline Elemente in ihre Outfits Ihre Enkelin hat es geschafft, diesen Geist einzufangen zur Perfektion.

Um ihr Outfit zu vervollständigen, hat die gebürtige Madriderin Er hat sich für eine karierte Jacke und weite Jeans entschieden, was auch die Vorliebe ihrer Großmutter für bequeme Styles mit Persönlichkeit widerspiegelt. Diese modische Hommage kann als Hommage an die Erinnerung an den großen Kommunikator betrachtet werden und spiegelt auch die besondere Verbindung zwischen den beiden wider, insbesondere wenn es darum geht ihre Leidenschaft für Mode.

Die junge Frau aus der Familie Campos, die begann ein Studium in Modedesign Nachdem sie am European Institute of Design studiert hatte, bevor sie sich dem Fernsehen und der Schauspielerei widmete, zeigte sie mit dieser Geste, dass der Stil und die Eleganz ihrer Großmutter durch sie weiterleben werden. Die Messe zu Ehren von María Teresa Campos war nicht nur ein Moment der Erinnerung an ihr Leben und Vermächtnis, sondern auch eine Gelegenheit, die einzigartige Verbindung zu feiern die er mit seiner Enkelin teilte.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“