Wer ist Cregan Stark und welche Rolle wird er im Tanz der Drachen spielen?

Wer ist Cregan Stark und welche Rolle wird er im Tanz der Drachen spielen?
Wer ist Cregan Stark und welche Rolle wird er im Tanz der Drachen spielen?
-

In der letzten Folge der ersten Staffel von Das Haus des DrachenRhaenyra verabschiedete sich von ihren beiden ältesten Kindern, die auf ihren Drachen aufbrachen, um die Allianzen zu bestätigen, die für die Eroberung des Throns erforderlich waren. Luke begab sich nach Sturmkap, wo er durch die Hand seines Onkels Aemond auf Vhagar ums Leben kam, während Jace sich auf den Weg nach Norden machte, um das zu suchen Unterstützung der Familie Stark.

Die zweite Staffel beginnt in einer vertrauten Umgebung für Game of Thrones Fans, die im Prequel nicht zu sehen waren: die Mauer von Winterfell. Eine perfekte Szene, um die Handlung zusammenzufassen, die nur wenige Tage nach den schicksalhaften Ereignissen der vorherigen fortgesetzt wird.

In der Szene spricht Jace mit Lord Cregan Stark (Tom Taylor), Oberhaupt des Hauses Stark, bekannt als der alte Mann des Nordens, während sie mit dem Aufzug zur Spitze der gewaltigen 200 Meter hohen Eisbarriere fahren, begleitet von der ehrenwerten Nachtwache, deren Aufgabe es ist, den „Tod“ zu bewahren „in Schach, die in Zukunft in Westeros als die White Walkers bekannt sein werden.

Dort erzählte ihm Cregan Stark, wie sein Vater einst Viserys‘ Vorgänger, König Jaehaerys Targaryen, und seine Königin Alysanne mitnahm, um die Mauer zu besichtigen, und als sie zusah Drachen weigerten sich, ihn zu überqueren. Diese Geschichte wird für den Prinzen eine neue Bedeutung bekommen, wenn Rhaenyra beschließt, die Prophezeiung von Aegon dem Eroberer mit ihm zu teilen.

Getreu seinem Namen und seinen Werten, Cregan hält den Eid aufrecht Sein Vater, Lord Rickon Stark (David Hounslow), wurde in der ersten Staffel König Viserys I., als er Rhaenyra als rechtmäßigen Erben unterstützte.

„Sicherlich großartig Torrhen Stark wäre gestorben, bevor er das Knie gebeugt hätte“, sagt Jace. „Es sei denn, er hätte geglaubt, der Eroberer könne den Sieben Königreichen Einheit bringen.“

Torrhen Stark ist ein Vorfahre von Cregan, der schwor Aegon I. Targaryen die Treue als er vor fast 130 Jahren Westeros eroberte und die Targaryen-Dynastie gründete. Er war auch der letzte Stark, der als König im Norden regierte, bevor Robb Stark nach dem Tod von Ned Stark den Titel beanspruchte Game of Thrones.

Obwohl seine Priorität darin besteht, die Mauer zu bewachen, willigt Cregan schließlich ein, Tausende von Soldaten aus dem Norden, bekannt als Schnee, für Rhaenyras Sache einzusetzen.

Wer ist Cregan Stark?

Cregan war der älteste Sohn von Lord Rickon Stark und Lady Gilliane Glover. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 121 n. Chr. wurde Cregan im Alter von dreizehn Jahren Lord von Winterfell und Wächter des Nordens.

Während seiner Minderjährigkeit regierte sein Onkel Bennard Stark in seinem Namen den Norden. Als Cregan sechzehn wurde und seine Volljährigkeit erreichte, gab Bennard die Macht nur langsam ab, was die Beziehung zwischen Onkel und Neffen mit der Zeit belastete.

Lord Cregan Stark, bekannt als der Alte Mann des Nordens, war das Oberhaupt des Hauses Stark und als solcher Lord von Winterfell und Wächter des Nordens während der Herrschaft von Viserys I. und Aegon II und drei weitere Könige deren Namen wir nicht verraten, da es sich um Spoiler aus der Serie handelt.

Ich habe geheiratet Lady Arra Norrey und ihr jüngster Sohn, BrandonEr wird sein Nachfolger. Durch ihn wird Cregans Linie direkt zu Ned Stark führen. Es wird auch zu Lyanna Stark führen, die Rhaegar Targaryen heiratete, bevor sie Jon Snow zur Welt brachte.

Cregan hatte auch eine uneheliche Schwester, Sarah Schneederen Mutter im Buch unbekannt ist und die wahrscheinlich später in der Serie präsent sein wird.

„Die Ankunft des Wolfes“

©Ertaç Altinöz

Welche Rolle spielt er im Tanz der Drachen?

Cregan wird sein Versprechen erfüllen und eine wichtige Rolle im Tanz der Drachen spielen, aber wir höchstwahrscheinlich werde ihn erst in der dritten Staffel wiedersehenda die Ereignisse, in denen er die Hauptrolle spielt, im Jahr 131 n. Chr. stattfinden werden, zwei Jahre später als die aktuelle Erzählung.

Der Grund, warum die Starks in dieser historischen Periode so wenig präsent sind, ist neben der Tatsache, dass sie in Friedenszeiten keinen Grund hatten, den Süden zu besuchen, folgender: hauptsächlich geografisch. Winterfell liegt ziemlich weit von King’s Landing und Dragonstone entfernt, was jeden Besuch zu einer beträchtlichen Odyssee macht, da es dort keine Drachen gibt. Stattdessen verlassen sie sich auf Pferde und Schiffe und benötigen Wochen für die Reise.

Obwohl er letztendlich als einer der wichtigsten Starks in der Geschichte von Westerosi gelten wird, hat er sich diesen Titel noch nicht verdient.

-

NEXT Mirtha Legrand und Florencia Peña verrieten, warum sie sich distanziert hatten: „Wir hatten eine Meinungsverschiedenheit“